Tal der Liebe an der Oder

Auf einen Blick

  • Hohenwutzen
29. Oktober 2022, Samstag, Tal der Liebe, Willkommen im Tal, das die Liebe schuf... (5 km Spaziergang)

Als im Jahre 1850 Carl Philip von Humbert, der damals Landrat im Kreis Königsberg/Neumark war, eine längere Dienstreise antrat, gestaltete seine Frau Anna Sophie das hügelige Gelände an der Oder zu einem Park um. Im Buchenwald, auf den Moränenanhöhen, wurden Wege gezogen und Zierbüsche und Bäume gepflanzt... Das Tal der Liebe entstand.

Am Treffpunkt werden möglichst Fahrgemeinschaften gebildet, da die Parkmöglichkeiten am Wanderausgangspunkt beschränkt sind. Gemeinsam geht es über den Grenzübergang Hohenwutzen und sammeln uns unterhalb des Riesenadlers. Im Konvoi wird gemeinsam bis Nieder Saathen (Zatón Dolny) gefahren. Wir kehren für einen Mittagsimbiss bei Beata ein. Dann beginnt die Wanderung in das Tal, das die Liebe schuf. Auf einem Rundwanderweg (5km) über Bastei, vorbei am Herthasee und Gedenkhöhe. Am Endpunkt Kaffee und Kuchen bei Beata. Anmeldung unter 033443002881 !

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

Tal der Liebe an der Oder
Restaurant Zur Fährbuhne
Fährweg 17
16259 Hohenwutzen

Tel.: 033368-5050
E-Mail:
Webseite: www.hotel-faehrbuhne.de

Kontakt

Bernd Müller, Vorsitzender
Danckelmannstrasse 28
16259 Bad Freienwalde (Oder)

Tel.: +49 (0)3344-3002881
Fax: +49 (0)3344-3002882
E-Mail:
Webseite: www.berg-frei.de

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.