Theaterstück "Frau Minister"

Heute

Auf einen Blick

FRAU MINISTER
Solo von und mit Jule Torhorst 

„Das Männliche als Maß alles Menschlichen schleicht sich halt nur allmählich.“ (Barbara Sichtermann)
 
Ist das, was wir gerade erleben, der Showdown des patriarchalen Systems?
 
Jule Torhorst stellt die Machtfrage – ausgehend von der Biografie Ihrer Urgroßtante Dr. Marie Torhorst. 1947 wurde sie die erste Ministerin Deutschlands (DDR). Doch bleibt sie in der offiziellen Geschichtsschreibung nahezu unerwähnt. Im Zwiegespräch mit archetypischen Frauenfiguren fragt sie: Hat der Osten emanzipiertere Frauen im Fünf-Jahresplan produziert und nimmt die westdeutsche Hausfrau die Herausforderung an? Können sie sich aus dem patriarchalen Stil lösen?

In den Ring steigen neben der ersten Ministerin auch: die Arbeiterin, Medea, die Prinzessin, die Sexpuppe, die Kämpferin, das Muttertier… 

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

Theaterstück "Frau Minister"
Kulturmanufaktur Gerstenberg
Ziegelstraße 28a
15230 Frankfurt (Oder)

Tel.: +49 335 40147293
E-Mail:
Webseite: www.kuma-gb.de

Kontakt

Linda Pickny

Tel.: +49 (0)335 40147293
Webseite: www.kuma-gb.de

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.