Rund um den Scharmützelsee: Der Ausflugs-Alleskönner

Oft funkelt die Sonne darin. Manchmal schlagen Badelustige oder Freizeitkapitäne sanfte Wellen: Wasser haben wir so viel Sie wollen. Mit über 300 Seen, Flüssen und Kanälen gilt das Seenland als gewässerreichstes Feriengebiet Deutschlands! Scharmützelsee und Storkower See sind darin die großen Touristen-Magnete: Mondän in Bad Saarow, kleinstädtisch in Storkow und fast dörflich in Wendisch-Rietz.

Baden, Bootfahren, Radeln, Wandern oder einfach nur das milde Klima genießen. Beide Seen sind nicht nur wahre Ausflugs-Alleskönner – immer spiegeln sich in ihnen auch Träume von Gelassenheit und Urlaub. Übrigens: Unser Scharmützelsee, Brandenburgs zweitgrößtes Gewässer, wurde im Internet schon zum „Lieblingssee“ der Deutschen gekürt.