Evangelische Kirche Drewitz

Auf einen Blick

  • Drehnow
Die kleine Dorfkirche wurde im Jahr 1827 aus verputztem Zielmauerwerk errichtet. Das Gebäude wurde mit einem nach Osten hin abgewalmtem Satteldach versehen. Westlich des Saalbaues schließt sich ein Glockenturm an. Dieser trug auf seinem Zeltdach ehemals eine offene Laterne. Die heutige Turmspitze ist stark vereinfacht. Im Turm befindet sich eine historische Bronzeglocke aus dem denkwürdigen Jahr 1648 (Ende Dreißigjähriger Krieg).
Das Innere der Kirche ist sehr schlicht. Die flache Kirchendecke ist verputzt. An der Ostseite befindet sich ein Kanzelaltar. An allen anderen Wänden befinden sich Emporen, die von achtkantigen, bis zur Decke reichenden Holzpfeilern mit kelchförmigen Kapitellen getragen werden. Die Taufschüssel stammt von 1722. Das Gestühl ist aus der Bauzeit.

Auf der Karte


Dorfmitte
03185 Drehnow
Deutschland

Ansprechperson

Reinhard Schultke

Tel.: 035607 422

Allgemeine Informationen

Weitere Sehenswürdigkeiten

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.