© Tourismusverband Dahme-Seen e.V.

Franz Fühmann Literatur- und Begegnungszentrum

Auf einen Blick

  • Märkisch Buchholz
Franz Fühmann, Schriftsteller in der DDR und gestorben 1984, lebte überwiegend in Märkisch Buchholz. Dort befindet sich im Gebäude der ehemaligen Grundschule ein Literatur- und Begegnungszentrum. Zu sehen ist eine Dauerausstellung über das Leben und Wirken des Schriftstellers. Im Haus befinden sich außerdem eine Bibliothek und ein Literaturcafé, das jeden Donnerstag von 15:00 bis 17:00 Uhr geöffnet ist. Termine für themenbezogene Veranstaltungen sind der Homepage zu entnehmen.

Auf der Karte

Franz Fühmann Literatur- und Begegnungszentrum

Münchehofer Straße 1
15748 Märkisch Buchholz
Deutschland

Kontakt

Tel.: 033765-20349
Fax: 033765-20350
E-Mail:

Allgemeine Informationen

Weitere Sehenswürdigkeiten

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.