© Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten

Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen

Auf einen Blick

  • Oranienburg
In Dauer- und Wechselausstellungen erinnert die Gedenkstätte am authentischen Ort und in historischen Gebäuden an die Geschichte des Konzentrationslagers Sachsenhausen (1936-1945), an das sowjetische Speziallager Nr 1/7 (1945-1950), an die Entstehungsgeschichte der Nationalen Mahn- und Gedenkstätte (1961-1990) sowie Weiterentwicklung zur „Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen" ab 1993.

Auf der Karte


OT Sachsenhausen Straße der Nationen 22
16515 Oranienburg
Deutschland

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.