Gransee - Auf den Spuren von Königin Luise

Auf einen Blick

  • Gransee
Gransee wurde einst die festeste Stadt in der Grafschaft Ruppin genannt. Die Stadtmauer mit den Toren ist sehr gut erhalten. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören die Pfarrkirche St. Marien und das Denkmal für die Königin Luise.

Nur wenige Kilometer entfernt von Gransee liegt der Stechlinsee. Dem größten Klarwassersee Norddeutschlands hat Theodor Fontane ein literarisches Denkmal gesetzt.

Das Schloss Meseberg ist eines der schönsten Barockschlösser in Brandenburg. Die Bundesregierung nutzt das Schloss in der Nähe von Gransee als Gästehaus.

Auf der Karte

Weitere Informationen über: Tourist-Information und Heimatmuseum Gransee
Rudolf-Breitscheid-Straße 44
16775 Gransee
Deutschland

Weitere Sehenswürdigkeiten

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.