© Anet Hoppe, Lizenz: Anet Hoppe

Heimatstube Vietmannnsdorf

Auf einen Blick

  • Vietmannsdorf
Die Vietmannsdorfer Heimatstube befindet sich mitten im kleinen Ort Vietmannsdorf bei Templin.
Die Ersterwähnung Vietmannsdorfs erfolgte 1281. Vietmannsdorf war im Jahre 1304 markgräflicher Verhandlungsort der Brandenburger und Mecklenburger Grafen. Ab dem 15. Jahrhundert bis zur Mitte des 19. Jahrhundert war hier die Familie von Holtzendorff ansässig und prägte die weiteren Geschicke des Ortes. Im Jahre 1981 feierte man den 700. Jahrestag der urkundlichen Ersterwähnung.

In der Heimatstube können Exponate zur Geschichte des Ortes erkundet werden. Telefonisch ist es auch möglich eine Besichtigung der Kirche zu vereinbaren.

Auf der Karte


Storkower Straße 29
17268 Vietmannsdorf
Deutschland

Ansprechperson

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.