© PMSG Martina Tenzler

Kapelle St. Josef

Auf einen Blick

  • Potsdam
Am 14.Juli 1861 ruft Pfarrer Franz Xaver Beyer die katholische Gemeinde zur Gründung eines Waisenhauses auf.
Nach dem Ankauf zweier Grundstücke in der Zimmerstraße wird 1867 das Waisenhaus mit Kapelle nach Plänen des Hofbaumeisters Ernst Petzholtz gebaut.
Die Weihe des Gotteshauses wird am 15. Oktober 1868 gefeiert.
Die Errichtung der heutigen Kapelle findet ihren Abschluß mit der Weihe am 21.Juni 1876. 

Auf der Karte


Allee nach Sanssouci 7
14471 Potsdam
Deutschland

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.