KMG Klinikum Luckenwalde

Auf einen Blick

  • Luckenwalde
1885 wurde das Gelände an der Schützenstraße, nebst einem für 18 Krankenbetten bestimmten Gebäude, vom Stadtrat Wilhelm Fähndrich und seiner Frau der Stadt geschenkt. Im Zuge der Erweiterung einer bestehenden Anlage wurden vor­ handene Gebäudeteile überbaut und in eine barockschlossartige Gesamtkonzeption einbezogen. Es entstand eine Kinderstation, Wöchnerinnen- und Entbindungsstation, die Nervenabteilung, Kasinos fürs Personal, das Pathologische Institut, eine Kapelle und zwei moderne Laboratorien. Im Jahr 1929 wurde schließlich noch ein Ärztehaus errichtet, in dem unverheiratete Assistenzärzte, Labo­rantinnen und Oberschwestern wohnten.

In den zwanziger Jahren zählte das Krankenhaus zu den Modernsten in Deutschland. Heute ist nach der Gesamtsanierung ein umfang­ reiches und hochqualifiziertes medizinisches Angebot im ambulanten und stationären Bereich verfügbar.

Auf der Karte


Saarstraße 1
14943 Luckenwalde
Deutschland

Weitere Sehenswürdigkeiten

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.