© Ralph Larmann

Kraftwerk Berlin und Heizkraftwerk Mitte

Auf einen Blick

  • Berlin
Das sieht man selten - ein Kraftwerk mitten in der Stadt nur wenige Schritte von den nächsten Wohnhäusern entfernt. Diese Nähe hat einen großen Vorteil. Das Heizkraftwerk Mitte ist der größte Wärmelieferant des Heiznetzes Mitte, das von der Charité über den Alexanderplatz bis zur Halbinsel Stralau reicht. Die kurzen Transportwege reduzieren die Wärmeverluste für die neben elektrischer Energie in Kraft-Wärme-Kopplung erzeugte Fernwärme. Das Mitte der 1990er-Jahre errichtete Heizkraftwerk Mitte gilt als Beispiel für moderne Industriearchitektur.

Auf demselben Gelände sehen Sie das 1997 stillgelegte Kraftwerk Berlin. Der etwa zeitgleich mit der Berliner Mauer erbaute Komplex war einst das zentrale Kraftwerk Ostberlins. Zehn Jahre nach der Stilllegung zog dort der Technoclub Tresor ein. Wenige Jahre später entstand in der 100 Meter langen Turbinenhalle ein Veranstaltungs- und Ausstellungsort.

Auf der Karte

Kraftwerk Berlin und Heizkraftwerk Mitte
Köpenicker Straße 70
10179 Berlin
Deutschland

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.