Kurt Tucholsky Literaturmuseum

Auf einen Blick

  • Rheinsberg
Das Kurt Tucholsky Literaturmuseum befindet sich im Schloss Rheinsberg, es ist seit seinem Beginn im Jahre 1993 das einzige Tucholsky-Museum in Deutschland. Als literarisches Kompetenzzentrum im Norden Brandenburgs bietet es mit einer Vielzahl an Ausstellungen, Veranstaltungen, Publikationen und Projekten Literatur als Grundlage eines geistigen Austauschs – sowohl in der Auseinandersetzung mit vergangenen Literaturepochen als auch mit der Gegenwartsliteratur.

Im Zentrum der Museumsarbeit steht das Sammeln, Bewahren, Erforschen und Präsentieren von Zeugnissen über das Leben und Werk des Publizisten Kurt Tucholsky.

Neben dieser Sammlung richtet sich das wissenschaftliche Archiv des Museums aber auch auf andere Fachgebiete aus Literatur, Politik und Gesellschaft aus, die zur Erhaltung und Bewahrung von Kulturgütern unerlässlich sind. In der Kooperation mit dem Brandenburgischen Literaturbüro versteht sich das Literaturmuseum als Dokumentations- und Auskunftsstelle, die sich für die langfristige Aufbewahrung des aus dem Zeitstimmen-Projekt gewonnenen Archivgutes verbürgt und sich zu dessen Sammlung, Ordnung und Erhaltung sowie zur Erschließung weiteren Kulturgutes verpflichtet sieht.

Auf der Karte


Schloss 2
16831 Rheinsberg
Deutschland

Ansprechperson

Dr. Peter Böthig

Tel.: 033931-39007
E-Mail:
Webseite: www.tucholsky-museum.de

Allgemeine Informationen

Weitere Sehenswürdigkeiten

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.