© Christiane Klein, Lizenz: LAUSITZleben

LAUSITZleben

Auf einen Blick

  • Tätzschwitz
Ein besonderes Angebot macht Gästeführerin Cornelia Schnippa in Tätschwitz, einem Dorf am neu entstandenen Geierswalder See. Auf ihrem Erlebnisbauernhof arbeitet die Therapeutin mit Alpakas. Die ursprünglich aus den Anden stammenden Tiere sind sehr einfühlsam und schnell spüren die Tiere die Herzlichkeit, mit denen Erwachsene und Kinder ihnen begegnen. Bei LAUSITZleben soll jeder Gast spüren, wie einzigartig und wertvoll er ist. Daher ermöglicht Frau Schnippa jedem Besucher und jeder Gruppe ein individuelles Programm mit Wanderungen, Führungen und Bauernhofbesichtigungen. Bitte vereinbaren Sie kurz einen Termin für eine Wanderung, aber auch für einen Bauernhof-Besuch.

Wanderungen im Lausitzer Seenland mit Alpakas
Mit wetterentsprechender Kleidung/ Schuhen ist je nach Wunsch eine individuelle Wanderung mit zwei bzw. vier Alpakas in einer oder in zwei Stunden entspannt möglich. Gern können Sie zwischendurch auch ein Picknick einnehmen. Während der Wanderung erfahren Sie einiges über Alpakas und dürfen die Tiere auch füttern. Natürlich erhalten Sie auch Informationen zum Lausitzer Seenland, da Sie mitten in diesem mit den Alpakas unterwegs sind. Alpakas können von allen Gästen geführt und gestreichelt werden, denn es sind Tiere, die zur tiergestützte Therapie eingesetzt werden. Daher sind sie den Umgang mit Menschen – egal ob groß oder klein – gewöhnt. Außerdem ist deren Wolle für Allergiker geeignet, sodass Menschen mit Tierhaar-Allergien keine Einschränkungen hinnehmen müssen.

Bauernhof-Besuch
Auf dem Erlebnis-Bauernhof können Sie "typische" Tiere ganz nah kennenlernen, füttern und streicheln. Kühe, Meerschweinchen, Wachteln, Enten und Katzen warten darauf, gestreichelt und umsorgt zu werden. Spielgeräte sind zusätzlich im Garten vorhanden. Natürlich können hier auch die vier Alpakas besucht werden.

Weitere Angebote
Verkauf von Alpaka-Wolle und Souvenirs, Kindergeburtstag auf dem Erlebnisbauernhof, Vorträge und pädagogische Begleitung von Kindergruppen und Schulklassen.

Führungen in Hoyerswerda und im Lausitzer Seenland, im historischen Gewand oder in sorbischer Tracht
In sorbischer Arbeitstracht begrüßt Sie die Gästeführerin auch in Hoyerswerda und berichtet anschaulich bei einem Spaziergang durch die historische Altstadt über den geschichtlichen Werdegang der wendischen/sorbischen Vorfahren. Aber auch mit der Reichsfürstin Ursula Katharina von Teschen können Sie durch Hoyerswerda "flanieren" und erfahren mehr von der Zeit, als ab 1705 diese Mätresse vom Kurfürsten August dem Starken dem Ackerbürgerstädtchen zu Wohlstand verhalf. Klassische Führungen durch das Lausitzer Seenland können Sie bei LAUSITZleben ebenso buchen.

Auf der Karte

Erlebnisbauernhof
Elsterstraße 16
02979 Tätzschwitz
Deutschland

Ansprechperson

Cornelia Schnippa

Tel.: 035722-37401
E-Mail:
Webseite: www.lausitzleben.de

Allgemeine Informationen

Weitere Sehenswürdigkeiten

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.