© Anja Warning

Lenné-Park Hohenlandin

Auf einen Blick

  • Landin
Der 1822 von Lenné für die Familie von Warburg geplante Park ist in seiner ursprünglichen Anlage nicht mehr erlebbar. Das Grabensystem zu den Wasserflächen ist weitgehend zerstört. Sichtbezüge, Baumsolitäre und der südliche Parkrand mit alten Eichen laden zum Entdecken ein. An des Park schließt sich das Naturschutzgebiet Landiner Haussee an.

Der Park ist frei zugänglich und der Eintritt frei.
 
 

Auf der Karte


Dorfstr. 5
16278 Landin
Deutschland

Ansprechperson

Förderverein Schloss Hohenlandin e.V.

Tel.: 030-2786222

Allgemeine Informationen

Weitere Sehenswürdigkeiten

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.