© PatLografie Patrick Lucia

Parkführungen im Ostdeutschen Rosengarten

Auf einen Blick

  • Forst (Lausitz)
Der 17 Hektar große Ostdeutsche Rosengarten Forst (Lausitz) bezaubert durch die einzigartige Komposition aus Gartenkunst, Landschaftsarchitektur und botanischer Vielfalt. In der Blütezeit können Sie hier zehntausende Rosen in fast 1.000 Sorten bewundern. Wenngleich die Hauptsaison den Rosen gehört, lohnt sich ein Besuch zu jeder Jahreszeit. Im gesamten Park bereichern Themengärten das Gesamterlebnis. Sind Sie neugierig geworden? Wir stellen Ihnen eine Auswahl interessanter Angebote für Ihre Gruppen- oder Individualreise vor und helfen Ihnen gern bei Ihrer individuellen Planung.
  • Voranmeldung: bis 3 Tage vorherunbedingt erforderlich
  • Start: Historischer Haupteingang Ostdeutsche Rosengarten Forst (Lausitz), Wehrinselstraße 42 oder Restaurant Rosenflair, Wehrinselstraße 46
  • Dauer: 1,5 Stunden
  • Ablauf: Die Rose und ihr Garten – erfahren Sie mehr als Sie sehen! Bei einem geführten Rundgang wird Interessantes über Geschichte und Gartenarchitektur vermittelt.
  • Tipp: Anschließend können Sie typische Gerichte aus der Region im Restaurant „Rosenflair“ genießen.

Auf der Karte

Ostdeutscher Rosengarten Forst (Lausitz)
Wehrinselstraße 42
03149 Forst (Lausitz)
Deutschland

Ansprechperson

Touristinformation Forst (Lausitz)

Tel.: 03562 989350
E-Mail:
Webseite: www.rosengarten-forst.de

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.