© Gregor Kockert, Lizenz: Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V.

Rathaus mit Markt Hoyerswerda

Auf einen Blick

  • Hoyerswerda
Einem glücklichen Umstand ist es zu verdanken, dass das Rathaus samt der nördlich am Marktplatz liegenden Häuser die letzten Kriegstage des Zweiten Weltkrieges nahezu heil überstanden. So blieb den Bürgern Hoyerswerdas ein kleines Schmuckstück im Zentrum der Altstadt erhalten. Der denkmalgeschützte Bau mit Renaissancefassade und -portal stammt von 1449 und wird von einer güldenen Rathausuhr gekrönt.

Auf dem Marktplatz begegnen Sie wieder einem Kunstwerk von Jürgen von Woyski. Der Sorbenbrunnen erinnert daran, dass die Gegend um Hoyerswerda viele Jahrhunderte sorbisch geprägt war, lange waren sie die einzigen Bewohner des Gebietes.

Eine der als Sachgesamtheit unter Denkmalschutz gestellten Kursächsischen Postmeilensäulen steht ebenfalls auf dem Markt. Seit 1730 steht sie mit kurzen Unterbrechungen dort und ist mit preußischen Meilenangaben versehen.

Auf der Karte


Markt
02977 Hoyerswerda
Deutschland

Allgemeine Informationen

Weitere Sehenswürdigkeiten

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.