© Gemeinde Boxberg/Oberlausitz

Seestrand Bärwalder See - Uferbereich Uhyst/ Spree

Auf einen Blick

  • Uhyst
Der Bärwalder See im Süden des Lausitzer Seenlandes bietet mit 13 qkm Wasserfläche unter dem Motto "Sportlich - Natürlich - Kunstvoll" viele Möglichkeiten zur aktiven Erholung am und auf dem Wasser. Insgesamt sind drei Badestrände mit einer Gesamtfläche von 7,5 Hektar am See verteilt.

Der Strandbereich Uhyst bietet einen Textil-, FKK- und Hundestrand. Die Badewasserqualität ist sehr gut und wird ständig überwacht. Badegäste finden  kostenpflichtige Parkplätze, Sanitäreinrichtungen und eine gastronomische Versorgung am Seestrand. Während der Badesaison werden die Strandabschnitte regelmäßig gereinigt.

Am Strandbereich entlang führt ein asphaltierter 21 km langer Seerundweg mit direkter Anbindung an den Spreeradweg, die Seenlandroute und den Seeadlerrundweg. In der Nähe des Badestrandes befindet sich ein 130 Hektar großes Safariwildrevier, Führungen sind nach vorheriger Absprache möglich.

Jährliche Badesaison: 15.05. – 15.09. Das Baden außerhalb der Badesaison ist untersagt.

Der Bärwalder See entstand bis 2010 durch Flutung des ehemaligen Braunkohletagebaus Bärwalde.

Auf der Karte

Uferbereich Uhyst (Ausschilderung B156 Safariwildrevier folgen)
Bärwalder See
02943 Uhyst
Deutschland

Ansprechperson

Allgemeine Informationen

Weitere Sehenswürdigkeiten

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.