© Ö Grafik_sk

Slawenburg Raddusch

Auf einen Blick

  • Raddusch
Die Slawenburg Raddusch ist ein Nachbau einer Wehranlage aus dem 9./10. Jahrhundert. In den Burgwall integriert ist eine der modernsten Ausstellungen Deutschlands: "130.000 Jahre Geschichte der Niederlausitz". Hier werden Grabungsergebnisse und Funde aus der Zeit der slawischen Besiedlung der Lausitz gezeigt, die im Vorfeld des Braunkohlentagebaus ausgegraben worden sind.

Der Ausstellungsbesucher erhält über Rekonstruktionen, moderne Fundpräsentationen und den Einsatz von Multimediageräten einen anschaulichen Einblick in vergangene Lebenswelten einer weitgehend verschwundenen Kultur sowie in Aufgaben und Probleme der "Braunkohlenarchäologie".

Im Außenbereich kann die Geschichte der Niederlausitz auf einem sogenannten "Zeit-Steg" mit verschiedenen Landschaftsinseln erlaufen werden. Ein großräumiger Spielplatz für Kinder ist ebenfalls vorhanden.

Auf der Karte


Zur Slawenburg 1
03226 Raddusch
Deutschland

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.