© Tierpark Kunsterspring/Anke Kneifel

Tierpark Kunsterspring

Auf einen Blick

  • Gühlen-Glienicke
Über 400 Tiere in fast 90 verschiedenen Arten erwarten den Besucher im Tierpark Kunsterspring der Fontane-Stadt Neuruppin, der landschaftlich durch seine vielfältigen Biotope traumhaft im Tal der Kunster gelegen ist. In abwechslungsreichen Gehegen und Anlagen können vor allem heimische Wildtiere, darunter seltene Arten wie Wölfe, Luchse, Wildkatzen, Wisente, Weißstörche, Schwarzstörche und Eulen beobachtet werden. Eine besondere Attraktion sind die Europäischen Fischotter. Zu den Fütterungszeiten kann man sie im klaren Wasser der Kunster gut beobachten.

Umwelttafeln, Lernspiele z.B. in der „Erlebniswelt Kunsterwiesen“ ergänzen den Erlebnis- und Lernfaktor. Vielfältige Aktionsmöglichkeiten für die jüngsten Besucher vom Streichelgehege bis zum Abenteuerspielplatz werden geboten. Der absolute Geheimtipp ist die Erlebnisführung „Tiere der Nacht – Wolfsnacht“ nach Einbruch der Dunkelheit (Nur auf Voranmeldung!). Beim Tappen im Dunkeln erhalten die Teilnehmer Einblicke in das Nachtleben der hier lebenden nachtaktiven Tiere  u.a. von Fischottern, Waschbären, Eulen, Marderhunden und Wölfen.

Auf der Karte


OT Gühlen Glienicke Kunsterspring Nr. 4
16818 Gühlen-Glienicke
Deutschland

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.