Badestelle am Trebuser See

Beschreibung

Der eiszeitliche Rinnensee schmiegt sich langgezogen südlich von Trebus in die Waldlandschaft. Die Badestelle befindet sich am nördlichen Ende des Sees und verfügt über direkte Parkmöglichkeiten. Eine Dixi-Toilette ist vorhanden. In Gehweite befindet sich an der nördlichen Uferseite ein Restaurant.
Um den See herum führt ein naturbelassener Wanderweg. Die Wasserqualität der Badestelle wird regelmäßig vom Gesundheitsamt des Kreises entsprechend der Brandenburgischen Badegewässerverordnung überwacht und verfügt über ausgezeichnete Werte.

Karte & Anreise

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.