Entdeckungen im Oderbruch

Im Oderbruch warten viele versteckte und besondere Orte auf Sie, die auf ganz unterschiedlichste Weise entdeckt werden können. Bei einem Roadtrip mit dem Auto die Weite genießen, mit dem Rad die Oder entlang oder zu Fuß durch Bad Freienwalde. Unsere Blogger verraten ihre Highlights!

Mit dem Van auf Roadtrip

Bloggerin Elisa unterwegs durch das Oderbruch

Strahlend schön - Adonisröschen an der Oder

Entdeckertour: Gelbe Schönheiten in Lebus & Mallnow

Auf zu neuen Ufern

Der Naturerlebnishof Uferloos in Kienitz ist eine Entdeckung

Details

Frischzellenkur auf dem Oder-Neiße-Radweg

Das erste zarte Grün an den Bäumen läutet jedes Jahr das Ende des Kellerdaseins für mein Rad ein. Für die erste Ausfahrt des Jahres habe ich mir eine kleine Runde von etwa 35 Kilometern ausgesucht. Es geht auf dem Oder-Neiße-Radweg von Frankfurt (Oder) nach Küstrin.

Details

Frühlingsgefühle auf dem Oderbruchbahn-Radweg

Ein Samstagvormittag. Die Sonne scheint, der Wetterbericht hält, was er versprochen hat.  Also geht es heute in Richtung Oderbruch. Von Fürstenwalde nach Müncheberg will ich ein Teilstück des Oderbruchbahn-Radwegs unter die Räder nehmen. Der Radweg verläuft auf der Haupttrasse der bis 1970 stillgelegten Oderbruchbahn zwischen Fürstenwalde und Wriezen.

Details

Schlossherr für eine Nacht

Das Schloss Neuenhagen hat eine lange Geschichte. Christina Bohin und Andreas Unterberger haben das Haus im Oderbruch wieder hergerichtet. Und laden jetzt Gäste zu Veranstaltungen und zum Übernachten ein.

Details

Es muss nicht immer Hollywood sein

In dem kleinen Ort Golzow im Oderbruch ist Filmgeschichte geschrieben worden. Hier fanden Barbara und Winfried Junge ihre Protagonisten für die längste Dokumentarfilmreihe der Filmgeschichte: „Die Kinder von Golzow“. Und inzwischen gibt es hier auch das Museum zu den Filmen: das Filmmuseum Golzow.

Details

Es wird bergig: Auf nach Bad Freienwalde

Ausflug in die älteste Kurstadt Brandenburgs

Details

5 Wandertouren für die kalte Jahreszeit im Seenland Oder-Spree

Es wird stiller da draußen. Die Tage werden kürzer – und auch mal grauer und nass. Aber nichts, was uns wirklich davon abhalten könnte, die Schuhe zu schnüren und rauszugehen. Fünf Tipps zum Draußensein in der kalten Jahreszeit im Seenland Oder-Spree.

Details

9 Tipps für das Seenland Oder-Spree, für die man kein Auto benötigt

Eigentlich gibt es keine Ausreden, warum man noch nicht im Seenland Oder-Spree gewesen ist. Eine große Zahl von tollen Orten und Sehenswürdigkeiten ist gut ohne Auto zu erreichen. Und nicht erst seit der großen Aufmerksamkeit, die der Klimaschutz gerade bekommt, ist die Anreise mit der Bahn meistens doch viel entspannter. Hier sind einige meiner Lieblingsorte, die ich ohne Auto gerne besuche.

Details

Endlich Frühling: 6 Tipps für das Seenland Oder-Spree

Der Frühling hat den Winter in den zeitweiligen Ruhestand verabschiedet. Jetzt ist es Zeit, die ersten Touren zu planen. Für den Start in den Frühling im Seenland Oder-Spree haben wir sechs Tipps aufgeschrieben.

Details

Theodor Fontane sehen und hören – auf den Spuren von Fontane in Bad Freienwalde und Umgebung

„Freienwalde – hübsches Wort für hübschen Ort." (Theodor Fontane)

Entlang der Oder

Beeindruckende Bilder von Lebus bis Groß Neuendorf

Wanderzeit ist immer

5 Tourentipps für das ganze Jahr im Seenland Oder-Spree

Details

Neuhardenberg: Götterspeise im Park

Sonntagsausflug nach Neuhardenberg. Aber dieses Mal wird die Tour in Gartenkleinod noch gekrönt: mit einem Picknickkorb aus dem Hotel Schloss Neuhardenberg. Vor den kulinarischen Genüssen hat der Ausflugsplaner aber eine kleine Runde durch den Park vorgesehen, den Lenné angelegt und der durch das von Schinkel klassizistisch umgebaute Schloss gekrönt wird.

Details