Die größten Knollen

Bereits zum sechsten Mal erwarten die Bauern einige tausend „Kartoffelbuddler“, die dort ihre eigene Ernte einfahren, um ökologisch angebaute Kartoffeln mit nach Hause nehmen zu können. Die Erdäpfel schmecken dann doch noch etwas anders, wenn sie mit den eigenen Händen in gebückter Haltung aus dem märkischen Sand geborgen worden sind.

© Laura Beister

Am besten verbinden Sie beide Eindrücke, wenn Sie Ihre eigenen Kartoffeln auf dem Acker gelesen haben. Das können Sie in der besten Erntezeit auf den Feldern zwischen Philadelphia und Groß Schauen selbst tun. Auch wenn der Rücken danach schmerzt, ist der Stolz auf die selbst gesammelte Mahlzeit besonders groß.