Einzigartiges Aroma zieht an

Katja Straube, Inhaberin der Kaffeerösterei in Bad Saarow, erklärt was einen guten Kaffee ausmacht.

Die Kunst des Röstens, die Herkunft der Bohnen und die Liebe der Kaffeeröster zu ihrem Kaffee machen den wahren Genuss für die Kenner des schwarzen Goldes aus.

Das ist für die Inhaberin der KaffeeRösterei Katja Straube in Bad Saarow Wissenschaft, Einstellung und Passion zugleich. Deshalb hat sie ein Studium am Kaffee-Konsulat in Mannheim absolviert, um alle Geheimnisse des professionellen Röstens kennenzulernen. Sie ist eine echte Kaffee-Botschafterin, Barista und die einzige Coffeologin Deutschlands mit einem SCAE-II Zertifikat. Es hat eine Weile gedauert, die Gäste für eine stilvolle Kaffeereise durch unterschiedliche Röstverfahren nachhaltig zu gewinnen. Doch in dem dazugehörigen Café ist es der überzeugten„Coffeologin“ gelungen, eine eigene Kaffeekultur zu etablieren.

Eine Barista lebt den Kaffee und liebt es, ihn für ihre Gäste zuzubereiten. Sie ist die Barkeeperin für Kaffee. Dabei muss alles stimmen: Mahlgrad, Kaffeequalität, Menge, Wassertemperatur, -druck, -qualität und Durchlaufzeit. Wie gut der Kaffee ist, hängt also ausschließlich von ihr ab. Inzwischen kommen ihre Kunden aus ganz Deutschland und genießen ihre selbst hergestellten Röstungen oder bestellen ihren Kaffee im Onlineshop des Unternehmens. Kaffeeverkostungen gehören ebenfalls zum Angebot. Ein Geheimtipp zum hauseigenen Kaffee sind die berühmten Belgischen Waffeln, die es hier gibt.