Picknick im Kurpark Bad Saarow

Suchen Sie sich ein lauschiges Plätzchen in der reizvollen Natur in und um Bad Saarow - beispielweise im an die SaarowTherme angrenzenden Kurpark - und genießen Sie Selbstgebackenes aus der BrotbackSauna der SaarowTherme mit leckeren Brotaufstrichen & frischem Obst.

© Bad Saarow Kur GmbH

 Der Kurpark Bad Saarow schließt sich an die SaarowTherme an und führt an dem Scharmützelsee, dem "Märkischen Meer" entlang. Hier kann man mal so richtig die Seele baumeln lassen und die schöne Umgebung genießen. Er wurde 1910 nach Plänen des Landschaftsarchitektonen Ludwig Lesser konzipiert. Bis in die 20er Jahre war er der zentrale Flanier- und Erholungsplatz. Auch viele Brühmtheiten schätzten schon damals den Kurpark, unter anderem heirateten hier sogar Max Schmeling und Anny Ondra. Skulpturen, bunte Anpflanzungen, ein Pavillion und zahlreiche Sitzmöglichkeiten sind im Kurpark verstreut und bieten jederzeit eine wunderbare Aussicht auf den See. Also wie könnte man diesen Park besser genießen als bei einem Picknick?

Kurpark Bad Saarow
Kurpark Bad Saarow - © Angelika Laslo

Für alle die noch mehr Entsdpannung suchen gibt es die SaarowTherme direkt am Kurpark. In der Panoramasauna hat man einen wunderschönen Blick auf diesen und den See. Spannend ist aber auch die Brotbacksauna, in der die Therme ihr eigenes Saunabrot backt, welches ganz besonders gut schmeckt. Auf der Dachterasse der Therme gibt es gemütliche Liegen und einen tollen Blick über den Park, um den Alltagsstress völlig zu vergessen. Neben den verschiedenen Saunen und dem Thermalbecken sind auch Beauty-, Gesundheits- und Wellnessanwendungen buchbar.

SaarowTherme, Bad Saarow, Therme, Wellness, Wohlfühlen, Scharmützelsee, Seenland Oder-Spree, Foto Florian Läufer (66)