© Artur Kozlowski

Frankfurt (Oder)

Kultureller Hotspot

Wer sich für historische Orte und Persönlichkeiten, Stadtgeschichte, Literatur, Kunst, Kultur und Musik interessiert, muss Frankfurt (Oder) gesehen und erkundet haben. Und sollte sich dafür ordentlich viel Zeit mitbringen. Denn in der Doppelstadt kannst du nicht nur auf der deutschen Seite, sondern auch jenseits des Grenzflusses jede Menge Museen und Besonderheiten entdecken oder auch Festivals erleben.

Frankfurter Museen

Dem wohl bekanntesten Sohn der Stadt wirst du in Frankfurt (Oder)
immer wieder begegnen.
Im weltweit einzigen Kleist-Museum kannst du in modernen Ausstellungen
alles Wissenswerte über das kurze Leben und die literarischen Werke des Dramatikers erfahren.

Jedes Jahr Anfang Oktober finden die Kleist-Festtage statt. Bei dem vom
Kleist Forum und Kleist-Museum veranstalteten Theater- und Literaturfestival kann man namhafte Schauspieler, bekannte Ensembles sowie großartige
Künstler und Schriftsteller in der Oderstadt erleben.
In diesem Rahmen wird außerdem auch der renommierte und international anerkannte Kleist-Förderpreis für junge Dramatiker verliehen.

Auf der sogenannten „Kleist-Route“ kannst du dich auch aktiv auf die Spuren
von Kleist machen und die Städte Frankfurt und Słubice sowie deren
Parkanlagen kennenlernen. Mithilfe eines Flyers, den du beispielsweise in der Tourist-Information im Bolfrashaus bekommst, kannst du dich zu Fuß oder mit dem Rad auf die rund 20 Kilometer lange Tour begeben.

im Dreierpack

Kunst und Kultur

Wer nach Frankfurt (Oder) kommt, sollte einen Museumsbesuch planen, oder am besten gleich drei. Denn es lohnt sich und gibt viel zu erfahren.

Im Museum Viadrina kannst du Stadt- und Regionalgeschichte erleben und dich vom historischen Gemäuer des Junkerhauses beeindrucken lassen.

Kunstinteressierte kommen an den wechselnden Ausstellungen des Brandenburgischen Landesmuseum für moderne Kunst (BLmK) nicht vorbei, welche in der Rathaushalle als auch im Packhof untergebracht sind.

Last but not least gehört der Besuch des Kleist-Museums bei deiner Stippvisite an der Oder natürlich dazu. Das Kombiticket, mit welchem du günstig in alle Frankfurter Museen kommst, erhältst du bei allen teilnehmenden Einrichtungen.

Kombiticket für Frankfurter Museen
12 EUR / ermäßigt 9 EUR
72 Stunden gültig

Festival Herbst

lAbiRynT in Słubice
vom 21. bis 23. Oktober

Seit 2010 findet in Słubice und Frankfurt (Oder) das internationale und multimediale Kunstfestival „lAbiRynT“ statt.
Es basiert auf einem dreitägigen Veranstaltungszyklus von Freitag bis Sonntag, der sich aus Ausstellungen, Vorführungen, Seminaren, Vorträgen und Treffen mit bis zu 80 Künstlern zusammensetzt.

Kunstwerke aus den Bereichen Fotografie, Multimedia, Installationen, Performance, Klangkunst, Malerei, Grafik, Konzeptkunst und Aktionskunst werden an vielen verschiedenen Orten beiderseits der Oder gezeigt. Gespräche, Vorträge und Diskussionen runden das Programm ab.

Der Eintritt ist frei.
www.labirynt.slubice.eu 

transVOCALE

lAbiRynT in Słubice vom 21. bis 23. Oktober

Seit 2010 findet in Słubice und Frankfurt (Oder) das internationale und multimediale Kunstfestival „lAbiRynT“ statt.
Es basiert auf einem dreitägigen Veranstaltungszyklus von Freitag bis Sonntag, der sich aus Ausstellungen, Vorführungen, Seminaren, Vorträgen und Treffen mit bis zu 80 Künstlern zusammensetzt.

Kunstwerke aus den Bereichen Fotografie, Multimedia, Installationen, Performance, Klangkunst, Malerei, Grafik, Konzeptkunst und Aktionskunst werden an vielen verschiedenen Orten beiderseits der Oder gezeigt. Gespräche, Vorträge und Diskussionen runden das Programm ab.

Der Eintritt ist frei.
www.labirynt.slubice.eu 

und die Bilderbibel

Backsteingotik

Die St.-Marien-Kirche in Frankfurt (Oder) gehört zu den größten Sakralbauten norddeutscher Backsteingotik. Besondere Kunstschätze sind die drei 600 Jahre alten farbenprächtigen Chorfenster, das Greiffenpfeil’sche Erbbegräbnis und einzigartige Wandmalereien. Über die Geschichte St. Mariens kannst du dich in einer Dauerausstellung mit 3D-Fotos, Medienstation und Audioguide informieren.
Der Eintritt in die Kirche ist frei.

Öffnungszeiten im Winter: täglich 10 – 16 Uhr (am 24.12. geschlossen)
Audioführungen auf Deutsch, Polnisch, Englisch: 5 EUR / ermäßigt 3,50 EUR
Kirchenführungen: Anmeldung in der Tourist-Information unter Tel. 0335 / 61 00 80 11

St.-Marien-Kirche
Oberkirchplatz 1
15230 Frankfurt (Oder)
Tel. 0335 / 22 442
Kulturbetriebe@kultur-ffo.de 
www.kultur-ffo.de 

© Artur Kozlowski

Weihnachtszeit

Weihnachtsmarktin der Frankfurter Innenstadt
21.11. – 22.12.2022 (unter Vorbehalt)

Advent in Sankt Marien
10. und 11.12. sowie 17. und 18.12.2022 (unter Vorbehalt)

Du hast Fragen?
Kein Problem! Melde dich gern hier:

Deutsch-Polnische Tourist-Information
Große Oderstraße 29
15230 Frankfurt (Oder)
Telefon: 0335 6100800
www.frankfurt-slubice.eu 

Öffnungszeiten
Mo – Fr: 9 – 17 Uhr
Sa: 10 – 14 Uhr

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.