© Artprojekt

Wildschweinschnitzel

mit Kürbis-Tomaten-Gemüse und Rosmarinkartoffeln

Winterlicher Rezept-Tipp von:

Chefkoch im Zunfthaus 838 in Fürstenwalde:

Jens Walther

Zutaten

200g Wildschweinrücken
100 ml Sahne
150g Hokkaido
150g Drillinge
6 Cherrytomaten
1 Zwiebel
1 Zweig Rosmarin
1 TL Tomatenmark
1 TL Senf
1 TL Paniermehl
1 TL Mehl
1 Ei
Thymian, Salz, Pfeffer, Zucker, Öl,

Zubereitung

Hokkaido entkernen und in ca. 1cm große Würfel schneiden. Mit Salz und Zucker marinieren. Zwiebeln würfeln, Cherrytomaten halbieren, Hokkaido mit Zwiebeln anbraten, Tomaten und Tomatenmark zugeben und mit Sahne aufgießen. Mit Thymian und Pfeffer abschmecken und 5 Minuten leicht köcheln lassen.

Drillinge waschen und halbieren, mit Salz, Pfeffer, Rosmarin und Öl marinieren und auf einem Backblech verteilen. Bei 200 Grad Umluft ca. 15 Minuten backen.

Wildschweinrücken in dünne Scheiben schneiden und leicht andrücken, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Senf einreiben. Mit Mehl, Ei und Paniermehl panieren und goldbraun ausbacken.

Guten Appetit!

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.