© Krugers Forstgut

Winterspezialitäten

Unsere Region hat auch eine Vielzahl kulinarischer Höhepunkte zu bieten. Ein Ausflug in eines der hier vorgestellten Restaurants lohnt sich in jedem Falle, um die gastronomische Vielfalt und die Kreativität unserer Kochmeister kennenzulernen.

© Artprojekt

Amiceria - Essen bei Freunden

Hier stehen Gastfreundschaft und leckere italienische Küche an erster Stelle: Frische Pasta aus der hauseigenen Manufaktur, neapolitanische Pizza aus dem Steinofen, Antipasti und Salate sowie ausgewählte Weine und Kaffeespezialitäten. In modernem Ambiente werden hier alle Wünsche echter Genießer erfüllt. Mitten in den Kurpark Kolonnaden in Bad Saarow oder in Traumlage direkt am Strausberger Straussee bietet die amiceria Orte, an denen man sich wohlfühlt.

Die Speisekarten beider Restaurants überzeugen ihre Gäste mit frischen neuen Kreationen. Besonders empfehlenswert sind die „Aperitivo e Antipasti“-Angebote. Zu jedem italienischen Drink wird eine kleine feine Auswahl an Anitpasti piccoli mit italienischem Aufschnitt und Käse serviert.

Feiern wie in Italien kannst du in den schönen Räumlichkeiten in Bad Saarow und Strausberg sowie auf der Terrasse bei kleineren Privat- oder Firmenfeiern. 

© Artprojekt

Freilich am See

Das gemütliche Gasthaus mit Kamin, die bestens ausgestattete Bar sowie ein toller Außenbereich mit Sonnenterrasse, Biergarten und Champagner-Lounge machen das Freilich am See zu einem perfekten Ort zum Genießen, Schlemmen, Entspannen und geselligen Beisammensein mit Familie und Freunden. Im Freilich am See wird die bayrische Küche neu interpretiert. Saisonale und regionale Zutaten verleihen den bodenständigen Klassikern eine individuelle Note sowie abwechslungsreiche Vielfalt. Schaut’s vorbei! Für Familien- und Firmenfeiern aller Art gibt es im Freilich am See reichlich Platz. Neben dem großen Festsaal mit exklusiver Parkanlage, kann das Gasthaus auch komplett oder zu Teilen gebucht werden. Gerne organisieren die Gastronomen Firmen- und Weihnachtsfeiern, Jubiläen, Hochzeiten und andere besonderen Feste.

Innenraum des Cafés Le Gateau rose in Bad Saarow© Artprojekt

Le Gâteau rose

Im charmanten Café im Herzen Bad Saarows trifft die Welt der modernen Patisserie auf einen bunten Mix an internationalen Frühstücksvariationen mit süßen, herzhaften und gesunden Kreationen. Regionale Zutaten, eine bunte Vielfalt und ein wunderbares Ambiente im Café und auf der Terrasse machen jeden Besuch zu einem besonders süßen Erlebnis.

Ihr individueller Traum für Torten und Törtchen zum Geburtstag, zur Hochzeit oder anderen Feierlichkeiten geht hier in Erfüllung. Persönliche Wünsche rund um Form, Farbe und Geschmack stimmen Sie gemeinsam mit den Konditor :innen ab und bekommen Ihre individuelle Torte. Auf der Website kann man sich per Onlineformular bereits seine eigene Wunschtorte arrangieren und zwischen verschiedenen Angeboten wählen.

Kommen Sie vorbei und entdecken Sie das süße Geheimnis der rosaroten Torte „Le Gâteau rose“, die nach einem über 100 Jahre alten Familienrezept zubereitet wird und das Herzstück des Cafés ist.

© Artprojekt

Fischerei Köllnitz

Die zauberhafte Fischerei Köllnitz in Storkow bewirtschaftet die 1.000 ha große Großschauener Seenplatte, die sich im Besitz der Heinz-Sielmann Stiftung befindet. Gefischt werden vor allem Zander, Hecht, Schleie und Aal. Den Fisch kann man direkt am See im kleinen Hofladen kaufen oder je nach Saison im Restaurant Fischerstube genießen.

Ein Leben im Einklang mit dem See Porträt Sander Fuhrmann (Fischer)
Sander ist einer der Binnenfischer, die die Fischerei Köllnitz mit Fisch versorgen. Nach seiner Ausbildung in Peene, wechselte er direkt zur Fischerei Köllnitz. An seinem Beruf liebt er besonders das Arbeiten im Einklang mit der Natur und den verantwortungsvollen Umgang mit
Lebewesen. Außerdem genießt Sander seine Vorbildfunktion, um mehr junge Leute für den Beruf des Binnenfischers zu begeistern.
Schon als Kind kam Sander nach Storkow und Umgebung, um in den fischreichen Gewässern mit seinen Eltern zu angeln. Hier entdeckte er seine Leidenschaft für die Fischerei und machte sein Hobby zum Beruf. Man trifft Sander auch heute noch an den umliegenden Seen beim Angeln nach der Arbeit. Sein Lieblingsessen ? Der geräucherte Saibling aus Köllnitz, zubereitet von Räuchermeister Otto.

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.