© Seenland Oder-Spree / Florian Läufer
Blick auf den Eingangsbereich zum Kloster Neuzelle© Seenland Oder-Spree / Florian Läufer

Lerne unsere spirituelle Seite kennen

Auch in der kalten Jahreszeit ist der Erholungsort Neuzelle eine Reise wert. Kultur und Natur lassen sich hier wunderbar miteinander verknüpfen. Das Kloster Neuzelle ist das kulturelle Highlight der Region. Man spürt förmlich die jahrhundertealte Geschichte auf Schritt und Tritt.

Beim Betreten der Klosteranlage fällt dem Besucher zuerst der majestätische Glockenturm der katholischen Kirche St. Marien ins Auge. In jeder Jahreszeit wandelt er sein Aussehen. Manchmal strahlt er mit dem azurblauen Himmel um die Wette, ein anderes Mal ist er von herrlichen Wolken eingerahmt und im Herbst ist die Spitze des Turms kaum zu erkennen, da sie von dicken Nebelschwaden eingehüllt wird oder im Winter im Schneegestöber versinkt. In Neuzelle kann man den Stress des Alltags einfach mal abstreifen und seinen Gedanken freien Lauf lassen. Obwohl, beim Betreten der katholischen Stiftskirche St. Marien muss man erst einmal den Atem anhalten, weil man von der barocken Ausstattung völlig überwältigt ist. Das Auge ist für einen Moment überfordert, all die Pracht aufzunehmen. Deshalb sollte man etwas mehr Zeit mitbringen und das künstlerische Gesamtkunstwerk auf sich wirken lassen. Die vielen Altäre, die mit unzähligen Putten und Heiligen versehen sind sowie die zahlreichen Wand- und Deckenfresken, erzählen wie ein großes Bilderbuch die biblische Geschichte.

Frühaufsteher können gern um 5 Uhr mit dem Chorgebet der Zisterziensermönche in den Tag starten. Es ist ein ganz besonderes und erhabenes Erlebnis, wenn die morgendlichen Sonnenstrahlen langsam den Kirchenraum durchfluten und die Choräle der Mönche erklingen. Wer wissenshungrig ist und mehr über die Geschichte und die Architektur des Klosters Neuzelle erfahren möchten, der sollte es nicht versäumen, in das Klostermuseum und das Museum Himmlisches Theater zu gehen.

Für Gäste die sich ein paar Tage Auszeit gönnen wollen gibt es verschiedene Übernachtungsangebote – von luxuriös bis ganz einfach. Die Mitarbeiterinnen der Besucherinformation Neuzelle beraten dich gerne und geben Tipps und Hinweise für einen entspannten Aufenthalt.

© Sukhavati

SUKHAVATI – Zentrum für Spiritual Care

Die Sukhavati Apartments bieten dir eine Auszeit in entspannter Atmosphäre. Genieße deinen Urlaub direkt am Scharmützelsee, sowohl für ein paar Tage als auch für einen längeren Aufenthalt.

Erlebe deine ganz persönliche Ruhe vom hektischen Alltag. Die modernen und puristischen 30 m2 Apartments mit Küchenzeile, bieten einen traumhaften Panoramablick auf den See und die wunderbare Gartenlandschaft. Freue dich ganz besonders auf das Sukhavati-Bistro mit einer kreativen regionalen Küche. Dort findest du auch eine kleine Bibliothek, die zum Lesen und Innehalten einlädt.

Sukhavati bietet zwei lichtdurchflutete Seminarund Veranstaltungsräume. Sie sind Teil des gemeinnützigen Zentrums für Spiritual Care, das 2016 in Bad Saarow eröffnet wurde. Hier kannst du regelmäßig an Meditationen teilnehmen sowie Vorträge und Seminare erleben. Eingebettet in die Landschaft rund um den Scharmützelsee schafft Sukhavati die ideale Umgebung für Entspannung und Regeneration, für Offenheit und Kreativität. Zudem gestaltet die Meditationspraxis im Hause eine friedvolle und heilsame Atmosphäre.

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.