© Seenland Oder-Spree / Florian Läufer

Neuzelle

Barocke Pracht im grünen Kleid

Das Barockwunder in Brandenburg

Blick auf den Eingangsbereich zum Kloster Neuzelle© Seenland Oder-Spree / Florian Läufer

Natur und Kultur in perfektem Einklang erlebt man hier.

Den Glanzpunkt von Neuzelle bildet das prachtvolle Gesamtkunstwerk vom Kloster Neuzelle: mit seinen beiden Kirchen im barocken Stil, dem spätgotischen Kreuzgang und seinen Kunstschätzen. 

Zum Flanieren und Verweilen lädt die einzig barocke Parkanlage Brandenburgs ein.

Neuzelle ist immer eine Reise wert. 

Neuzeller Sehenswürdigkeiten

Sankt Marien

Glanzpunkt der Klosteranlage Neuzelle ist die prunkvolle Stiftskirche mit Gold und Stuck aus dem 17. und 18. Jahrhundert. Die Zisterziensermönche heißen Gäste bei ihrem täglichen Chorgebet herzlich willkommen. 

Mehr Informationen

Zum Heiligen Kreuz

Das Gotteshaus wurde zu Beginn des 18. Jahrhunderts für die örtliche Bevölkerung gebaut und um 1735 fertiggestellt. Die Ausstattung ist im barocken Stil. 

Mehr Informationen

Klosterschatz

Die Neuzeller Passionsdarstellungen vom Heiligen Grab aus dem Jahr 1750 sind europaweit einzigartig. Auf riesigen Leinwänden wird das Leiden, Sterben und Auferstehen Jesu Christi bebildert. 

Mehr Informationen

Klostergeschichte

Der Kreuzgang des Neuzeller Klosters ist in seiner spätgotischen Gestalt weitgehend erhalten geblieben und so können die eindrucksvollen Kreuzkrippengewölbe und Wandmalereien besichtigt werden. 

Im Klostermuseum veranschaulichen Exponate die Klostergeschichte und werden durch digitale Medienstationen zeitgemäß ergänzt. 

Mehr Informationen

Museum ländlicher Alltagskultur

Das Fachwerkwohnhaus mit Fachwerkstallgebäude ist eine wahre Besonderheit unter den Brandenburger Museen und gibt Auskunft über eine längst vergangene Zeit und Menschen, die einst in Neuzelle gelebt und gearbeitet haben. 

Mehr Informationen

Brauereiführungen und Klosterladen

Die Geschichte der Brauerei geht zurück bis auf das Jahr 1416. Gewerblich brauen durften die Neuzeller Mönche jedoch erst über 100 Jahre später. Noch heute werden hier zahlreiche Bierspezialitäten produziert. Bei einer Besichtigung der Brauerei hat man auch die Möglichkeit den dort lebenden Zisterziensermönchen zu begegnen. 

Mehr Informationen

Flanieren und die Seele baumeln lassen

Der einzige Barockgarten in Brandenburg zählt zu den bedeutendsten Gartenanlagen Deutschlands.

Barocke Wegachsen, Wasserspiele, alte  Baumbestände und Zitrusbäume machen den Klostergarten zu einem gartenkünstlerischen Gesamtkunstwerk und laden zum Spazieren und Innehalten ein. 

Mehr Informationen

Aktiv unterwegs in und um Neuzelle

117,00 km

Mönchstour

Neuzelle

© Seenland Oder-Spree/Florian Läufer
50,00 km

Kirchentour rund um Neuzelle

Neuzelle

© Seenland Oder-Spree/ Florian Läufer, Lizenz: Seenland Oder-Spree/ Florian Läufer
15,00 km

Landtour rund um Neuzelle

Neuzelle

© Besucherinformation Neuzelle, Lizenz: Besucherinformation Neuzelle
1,00 km

Spaziergang durch den Park Bomsdorf

Bomsdorf

© Seenland Oder-Spree/ Florian Läufer, Lizenz: Seenland Oder-Spree/ Florian Läufer
4,00 km

Fasanenwald Rundwandertour

Neuzelle

© Besucherinformation Neuzelle, Lizenz: Besucherinformation Neuzelle
1,00 km

Spaziergang zum Hanna Bieber Böhm Denkmal

Neuzelle

© Besucherinformation Neuzelle, Lizenz: Besucherinformation Neuzelle
0,80 km

Spaziergang zum Kulisch Berg

Neuzelle

© Besucherinformation Neuzelle, Lizenz: Besucherinformation Neuzelle
6,00 km

Wanderung zur Oder

Neuzelle

© Besucherinformation Neuzelle, Lizenz: Besucherinformation Neuzelle
0,90 km

Spaziergang um den Klosterteich

Neuzelle

© Besucherinformation Neuzelle, Lizenz: Besucherinformation Neuzelle
13,00 km

Mühlentour im Dorchetal

Neuzelle

© Besucherinformation Neuzelle, Lizenz: Besucherinformation Neuzelle

Kultur pur in Neuzelle

Freundliche Beratung und Reservierung

Touristinformation Neuzelle

  • Stiftsplatz 7, 15898 Neuzelle 

  • 033652 6102

  • tourismus@neuzelle.de

     

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.