Theater am Rand: Rudimentär | Die Marmeladenesser

In 24 Tagen

Auf einen Blick

Zwei Einakter aus dem frühen 20. Jahrhundert von frappierender Aktualität und sprachlicher Brillanz.
In dieser Neuproduktion des Theaters am Rand bringt der junge Regisseur Benjamin Zock zwei gewaltige Texte 100 Jahre nach ihrem Erscheinen auf die Bühne. Es geht um Armut und Verzweiflung, um Wohlstand und Überdruss. Die Aktualität ist frappierend.

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

Theater am Rand: Rudimentär | Die Marmeladenesser
Theater am Rand Betriebs gGmbH
Zollbrücke Nr. 16
16259 Oderaue

Tel.: +49 (0)33457-66521
E-Mail:
Webseite: www.theateramrand.de

Kontakt

Annette Koenig-Meichßner
Zollbrücke Nr. 16
16259 Oderaue

Tel.: +49 (0)33457-66521
E-Mail:
Webseite: www.theateramrand.de

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.