© Seenland Oder-Spree / Florian Läufer

Oderbruch

Neue Weiten

© TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann
Hier habe ich im Frieden eine Provinz erobert.
Friedrich II.

Einzeln stehende Gehöfte, kleine Weiler und wenig Leute: Manchmal wirkt das Oderbruch ein bisschen der Welt entrückt. Vielleicht zieht die Gegend gerade deshalb immer mehr Menschen an. 

Hier im Landkreis Märkisch-Oderland kann man zur Ruhe kommen, die Seele baumeln lassen, aber auch einzigartige Landschaftsbilder genießen. Mit nur zwei bis fünf Metern über dem Meeresspiegel ist die Region die am tiefsten liegende Ecke Brandenburgs. Zwischen Oderberg und Lebus wird das Binnendelta dagegen von bis zu 100 Meter hohen Flächen begrenzt. Von hier aus haben Ausflügler den faszinierenden Landstrich bestens im Blick!

Hier gibt es Freiräume zum Ausfliegen

Von den Oderhängen und vom Oberbarnim hast du die besten Weitblicke. Hier kannst du Höhenflüge, faszinierende Natur und Vogelwelten über Grenzen hinweg erleben.

Tour Empfehlung

Oderlandweg

© Seenland Oder-Spree / Florian Läufer

Schattige Waldwege, sonnendurchflutete Laubwälder, enge Täler und 
immer wieder kleine Wasserflächen - die Natur zeigt auf dem Rundweg all ihre Facetten.

© Seenland Oder-Spree / Florian Läufer

Europäisches Kulturerbe

Wusstest du schon?

Im Jahr 2022 erhielt das Oderbruch als erste Kulturlandschaft das europäische Kulturerbesiegel. Erfahre hier mehr über die Geschichte des Oderbruchs und die über 40 ausgewiesenen Kulturerbe-Orte:

Mit dem Oderbus ins Oderbruch

Oderbus 879

Oderbus an einer Haltestelle
© Bad Freienwalde Tourismus GmbH

Jeden Samstag bietet der Oderbus die Möglichkeit, eine spannende Tour durch das malerische Oderbruch zu erleben!

Erlebe die Schönheit der Region, während der Bus an verschiedenen touristischen Haltestellen vorbeifährt. Darunter das Fontanehaus in Schiffsmühle, das Theater am Rand in Zollbrücke und die Kirche in Altwustrow.

Außerdem geht es durch Neuküstrinchen und Neulitzegöricke bis nach Wriezen, wo Anschluss an den PlusBus und die Regionalbahn besteht.

Übrigens: 
Für die Fahrt durch das Bruch gibt es für Interessierte und Gäste einen spannenden Audio-Guide. 
Dieser kann über die App „Actionbound“  heruntergeladen werden und vermittelt an neun Stationen interessante und amüsante Informationen über das Oderbruch, seine Geschichte und deren Bewohner.  

Diese Orte musst du besucht haben!

Sehenswerte Orte

gut essen im Oderbruch

Kulinarik

Inspirationsorte: 
Hier erfinden wir uns immer wieder neu 

Veranstaltungsorte

Angelgewässer im Oderbruch

Petri Heil

Arbeiten wo andere Urlaub machen

Coworking im Oderbruch

Wissenswertes zur Region

Wusstest du schon?