Theater am Rand: Vom Dunkel ins Helle

In 55 Tagen

Auf einen Blick

Ein Früh-Stück der besonderen Art

Ja, Sie haben richtig gelesen: Beginn der Vorstellung ist 3:14 Uhr. Von den Theaterbänken aus erleben Sie die Morgendämmerung im Oderbruch. Momente der Stille, der Behutsamkeit, des Respekts. Wider die Schnelligkeit und Lautheit. Zeit zu hören, zu sehen, zu wachen, zu schlafen, zu versinken. Die Natur gibt den Ton an. Die Musik stimmt ein. Ein Früh-Stück der besonderen Wahrnehmung. Diesmal dabei: Pascal von Wroblewsky mit ihren Musikern, Elias Elastisch und der Zirkus Kadarka, Thomas Rühmann und Wolfgang Torkler.

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

Theater am Rand: Vom Dunkel ins Helle
Theater am Rand Betriebs gGmbH
Zollbrücke Nr. 16
16259 Oderaue

Tel.: +49 (0)33457-66521
E-Mail:
Webseite: www.theateramrand.de

Kontakt

Annette Koenig-Meichßner
Zollbrücke Nr. 16
16259 Oderaue

Tel.: +49 (0)33457-66521
E-Mail:
Webseite: www.theateramrand.de

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.