3. Philharmonisches Konzert

In 36 Tagen

Auf einen Blick

Polina Tarasenko, Posaune
Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt
Dirigent: GMD Jörg-Peter Weigle

Sergej Rachmaninow: »Die Toteninsel« op. 29 Sinfonische Dichtung
Elizabeth Raum: Olmütz Concerto für Alt-Posaune und Orchester
Samuel Adler: A Short Symphony (Sinfonie Nr. 7)
Paul Hindemith: Sinfonie »Mathis der Maler«

Ihr vielen Begabungen und ihre breite musikalische Ausbildung hätten es Polina Tarasenko erlaubt, Trompeterin, Saxophonistin, Pianistin, Organistin, Komponistin oder eine hoffnungsvolle Jazzmusikerin zu werden. Schließlich entschied sich die Ukrainerin für klassische Posaune und gehört mit ihren 21 Jahren zu den ganz großen Talenten in diesem Fach. Mit dem BSOF ist sie nun mit Elizabeth Raums »Olmütz« überschriebenem Konzert für Alt-Posaune und Orchester zu erleben. Ein Werk, zu dem sich Elizabeth Raum von Fragmenten eines Posaunenkonzerts aus dem späten 18. Jahrhundert inspirieren ließ und das auf beeindruckende Weise Zeit und Raum überbrückt.

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

3. Philharmonisches Konzert
Konzerthalle "Carl Philipp Emanuel Bach"
Lebuser Mauerstraße 4
15230 Frankfurt (Oder)

Tel.: +49 (0)335-4010120
E-Mail:
Webseite: www.konzerthalle-bach.de/de

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.