© Roman & Fritz

Business Portal

Für Gastgeber und 
touristische Anbieter

Klar, dass wir uns alle einig sind: Unser Seenland Oder-Spree ist nicht nur wasserreich, sondern auch wunderschön. Doch um wirklich die Herzen der Besucher zu erobern, braucht es mehr als atemberaubende Natur. Es braucht vor allem die Menschen hier, die mit ihrer Gastfreundschaft und ihrem Engagement aus dieser Region etwas Einzigartiges machen.

Unter dem Motto „Das ist dein Seenland Oder-Spree“ möchten wir den Gästen nicht nur die Landschaft, sondern vor allem die Menschen hinter den Kulissen vorstellen. Sie sind es, die das Seenland Oder-Spree zu einem ganz besonderen Ort machen.

Deshalb ist es unser Ziel, alle Akteure und touristischen Anbieter zu vernetzen und zu unterstützen. Denn gemeinsam sind wir stärker – ein "Wir" ist besser als ein "Du und Ich".

Egal, ob du Teil des Contentnetzwerks Brandenburg werden möchtest, Unterstützung bei der Ausarbeitung attraktiver Angebote benötigst, eine Sterne-Klassifizierung für deine Unterkunft anstrebst, oder deine Veranstaltung im Veranstaltungskalender platzieren willst – bei uns findest du den richtigen Ansprechpartner für dein Anliegen.

Lass uns gemeinsam das Seenland Oder-Spree noch lebenswerter und attraktiver gestalten. Wir freuen uns auf dich!

 

Entdecke folgende Themen:

Medien und Presse

© Seenland Oder-Spree / Marie Kessler
Wir stellen uns vor!

Seenland Team

© Seenland Oder-Spree / Jennifer Ehm

Contentnetzwerk Brandenburg

gemeinsam sind wir stärker

Das länderübergreifende Contentnetzwerk Brandenburg ist ein touristisches Netzwerk, welches seit mehr als 15 Jahren verschiedenste touristisch relevante Daten erhebt. Darunter zählen über 70.000 breit nutzbare POI-, Veranstaltungs-, Touren-, Medien- und Barrierefreidatensätze für den Tourismus, Kommunen und die lokale Bevölkerung. 

Im Mittelpunkt stehen die POI-Datenbank (ca. 15.000 aktive Datensätze, POI=point of interest), 2.000 Touren, jährlich ca. 40.000 Veranstaltungen, barrierefreie Angebote sowie frei nutzbare Medien).

Diese Daten werden nicht nur auf unserer Website, sondern auch auf der des Reiseland Brandenburgs, Dritten (z.B. DB Ausflugs App) sowie weiteren 2.000 digitalen Ausgabekanälen und ca. 320 öffentlich zugänglichen digitalen Informationsgeräten zur Verfügung. Dadurch kann eine Reichweite von vielen Millionen Nutzern erreicht werden. 

POI-Datenbank

digitale Infosäule in Grünheide am Bücherpavillion am Peetzsee
© Seenland Oder-Spree / Florian Läufer

Deine Unterkunft, deine gastronomische Einrichtung, dein Angebot soll Teil des touristischen Netzwerks werden, um potenzielle Gäste zu erreichen? Super, wir freuen uns!

  1. Erfassungsbogen & Fotofreistellungserklärung herunterladen, 
  2. ausfüllen und 
  3. diese sowie mindestens 1 Bild an uns zurücksenden. Fertig!

 

Deine Ansprechpartnerin bei Fragen:

Lena Burkhardt

Contentmanagement & Internet
0171 6240766 oder burkhardt@seenland-os.de

Veranstaltungsdatenbank

© Boris Trenkel

Du kannst jährlich bis zu 10 Veranstaltungen selbst und kostenlos in die Veranstaltungsdatenbank hochladen. Darauf musst du achten: 

  • Deine Veranstaltung muss von touristischem Interesse sein.
  • Mindestens 1 Bild (Urheberrecht nicht vergessen!)
  • Nicht Zwischen-Speichern, du kannst den Veranstaltungsdatensatz nicht nochmal bearbeiten.

 

Dein Ansprechpartner:

Tourist-Information in deiner Nähe

MiniBrandenburg

MiniBrandenburg ist die Möglichkeit, touristische Informationen aus der zentralen Datenbank Brandenburgs einfach und kostenlos in die eigene Website zu integrieren.

Auf vielen Websites von Gastgebern und touristischen Anbietern findet sich der Bereich „Umgebung und Freizeit“. Doch wie wird dieser Bereich gefüllt, gepflegt und aktuell gehalten? Und von wem? Mit "MiniBrandenburg" können aktuelle Veranstaltungen, Touren in der Umgebung, Gastronomie und Unterkünfte und vieles mehr aus den zentralen touristischen Datenbanken Brandenburgs einfach und kostenlos in die eigene Website integriert werden.

Kernstück von MiniBrandenburg ist ein kurzer Code, der an die eigene Website angepasst und in diese integriert wird. Mehr als 150 touristische Unternehmen in Brandenburg nutzen diesen Service bereits.

 

Weitere Informationen und Kontakt:

Digitalisierung

immer up-to-date

Das Seenland Oder-Spree ist so bunt wie die Farbpalette der Jahreszeiten. Doch wie erfährt der Gast vor Ort von all diesen Besonderheiten der Region, von Sehenswürdigkeiten, Gastronomiebetrieben, Rad, Wander- oder Kanutouren? Viele Gäste möchten heutzutage keine Vielzahl von Flyern mehr mit sich tragen und sich trotzdem am besten 24 Stunden am Tag informieren können und nicht nur zu den Öffnungszeiten der jeweiligen Informationsstellen. Hier bieten digitale Informationsmedien ein breites Spektrum an Möglichkeiten.

Im Bereich der Digitalisierung bringt sich der Seenland Oder-Spree e.V. schon seit Jahren erfolgreich in die brandenburgweite Strategie ein. Auf Landesebene gibt es Datenbanken, in welche touristisch relevante Daten eingegeben und gespeichert werden (die haben wir dir ja gerade vorgestellt). 

Durch ein Projekt des Cluster Tourismus Brandenburg, dessen Kooperationspartner der Seenland Oder-Spree e.V. ist, gibt es die Software MeinBrandenburg.

 

Was ist MeinBrandenburg?

Der Gast hat sich im Internet inspiriert, informiert und gebucht. Dann ist es endlich soweit. Er kommt und verbringt “die schönste Zeit des Jahres” im Seenland Oder-Spree. In der Unterkunft seiner Wahl lässt er sich nach Ankunft entspannt aufs Bett fallen. Und nur kurze Zeit später sind sie da: Die häufigsten Besucher-Fragen.

„Was sollte ich unbedingt anschauen?“
„Welche Veranstaltungen gibt es für Kinder?“
„Wo kann man hier gut essen?“
„Hat das Museum gerade geöffnet?“

Diese Fragen können nun auch digital beantwortet werden. Die Software "MeinBrandenburg" spielt Informationen aus den zentralen brandenburgweit genutzten Datenbanken für POIs, Veranstaltungen und buchbaren Angeboten aus. Und zwar auf allen digitalen Endgeräten.

Hotels und Gaststätten, aber auch Kultur- und Freizeiteinrichtungen können selbst zu kleinen Tourist-Informationen werden. Und nebenbei können Lizenznehmer eigene Angebote, Highlights und Sonderaktionen bewerben.

Die Software MeinBrandenburg kann per Lizenzvertrag mit dem Cluster Tourismus von jedem touristischen Leistungsträger in der Region nach Absprache mit dem Seenland Oder-Spree e.V. kostenfrei genutzt werden.

 

Wie sieht das Ganze nun aus?

Landesversion MeinBrandenburg 
https://willkommen.reiseland-brandenburg.de/de/reiseland-brandenburg/wlan/portal 

Seenland Oder-Spree-Version 
https://willkommen.seenland-oderspree.de/de/seenland-oderspree/wlan/portal 

Beispiel Hotel Schloss Neuhardenberg 
https://willkommen.reiseland-brandenburg.de/de/schlossneuhardenberg/terminal/portal 

Um sich MeinBrandenburg aufs eigene Smartphone zu holen, braucht es nur, den QR Code zu scannen.

Klassifizierungen 

Qualität wird hier groß geschrieben!

Hotel und Restaurant Fährhaus in Woltersdorf
© Seenland Oder-Spree / Florian Läufer

Wer bei der Wahl seiner Ferienunterkunft auf Nummer sicher gehen will, kann sich auf die Sterne des DTV verlassen. An rund 30.000 Ferienunterkünften in Deutschland leuchten die gelben, achtzackigen Symbole. Die Auszeichnung signalisiert: Diese Ferienunterkunft wurde anhand bundesweit einheitlicher Kriterien bewertet und klassifiziert. 

Je nach Ausstattung und Service werden ein bis fünf Sterne vergeben - von einfach bis exklusiv. So wissen die Gäste, was sie erwarten dürfen. Seit 1994 begutachten unabhängige, durch den DTV geschulte Prüferinnen und Prüfer Ferienunterkünfte. Die Auszeichnung ist jeweils drei Jahre lang gültig.

Wir klassifizieren deine Ferienunterkunft im Seenland Oder-Spree!

Publikationen

Sei mit dabei und überall vertreten!

Seeblick - Das Freizeitmagazin

Das Freizeit- & Gästemagazin “Seeblick” stellt seinen LeserInnen Lieblingsplätze im Seenland Oder-Spree vor und zeigt besondere Ausflüge, Gastronomie- und Übernachtungstipps. Wir wollen die Gäste von den Besonderheiten des Seenland überzeugen, sie überraschen und ihnen die Vielfalt unserer Reiseregion aufzeigen.

  • Inhalte des Magazins werden darüber hinaus auf unserer Website, auf über 320 digitalen und öffentlich zugänglichen Informationsgeräten, auf unseren Social Media Kanälen sowie in unserer Pressearbeit verteilt.

  • Auflage: 35.000 Stück 
    (außer- & innerhalb der Region, in Berlin, über den Shop und in den Tourist-Informationen)
    zusätzliche Auflage: 16.000 Stück als Beilage im Tagesspiegel

  • Erscheinung: 2 x jährlich

Deine Ansprechpartnerin:

Jennifer Ehm

Presse / Öffentlichkeitsarbeit und Regionalscout Scharmützelsee

© Seenland Oder-Spree / Marie Kessler

Gastgeberverzeichnis

Urlaub im Seenland Oder-Spree

Das Gastgeberverzeichnis "Urlaub im Seenland! dient unseren Urlaubern nicht nur dazu, die ideale Unterkunft zu finden, sondern auch um Anregungen und Tipps zur Freizeitgestaltung in unserer Region zu sammeln. 

  • Der “Urlaubsplaner” stellt die Vielfältigkeit des Seenlands Oder-Spree in den Kategorien Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen, Privatzimmer, Campingplätze, Gastronomie und Freizeiteinrichtungen vor.

  • Bestehende POIs werden automatisch aktualisiert, neue Anbieter erhalten automatisch einen eigenen Eintrag in der touristischen Datenbank.

  • Auflage: 10.000 Stück 
    (außer- & innerhalb der Region, auf diversen Messen, in Berlin, über den Shop und in den Tourist-Informationen)

  • Erscheinung: 1 x jährlich

Deine Ansprechpartnerin:

Lena Burkhardt

Contentmanagement & Internet

© Seenland Oder-Spree / Canva Mockup One Design Use License

Spannende Lektüre zum Schmökern

Broschüren, Flyer, Magazine & Infomaterial

Du möchtest für deine Gäste interessante Lektüre zum Schmökern verteilen? Sehr gerne! 

Schau einfach mal in unserem Shop vorbei, was wir so haben und melde dich dann bei deiner Tourist-Information vor Ort oder bei uns und hole dir deinen gewünschten Materialien kostenlos ab!

Workation im Seenland

Urlaub und Arbeit verbinden

Seit einigen Jahren geht der Trend zur Workation. Dementsprechend ist auch die Nachfrage an Unterkünften und Coworking-Spaces gestiegen. 

Um diesem Trend gerecht zu werden, haben wir uns dazu entschlossen, Coworking-Spaces extra zu bewerben und darzustellen. Folgende Kriterien müssen erfüllt werden, um als Coworking Space in unserem touristischen Netzwerk mit aufgenommen zu werden: 

  • Angebot an buchbaren Arbeitsplätzen (z.B. separater Arbeitsplatz, Meetingräume, Ruheplätze/Telefonräume, Werkstätten / Kreativräume etc.)
  • eine stabile Internetverbindung
  •  technische Infrastruktur (z.B. Drucker/Scanner)

Erfüllt dein Objekt diese Kriterien? Dann melde dich gerne bei uns!

 

Deine Ansprechpartnerin: 

Emely Fischer

Dein Ansprechpartner vor Ort

für eine bessere Kommunikation & Vernetzung 

Die Tourist-Informationen vor Ort unterstützen dich gerne bei deinem Anliegen! Egal ob es darum geht Informationsmaterialien über die Reiseregion für deine Unterkunft zu erhalten, deine Veranstaltung in unsere Datenbank aufzunehmen oder dich andere Fragen beschäftigen.

 

© Seenland Oder-Spree / Florian Läufer

Jennifer Ehm

Regionalscout Scharmützelsee /
Presse & Öffentlichkeitsarbeit

Tel.: 033631 868104 
Mail: ehm@seenland-os.de

 

Als Regionalscouts möchten wir die Vernetzung vor Ort und untereinander unterstützen und gemeinsam neue Produkte entwickeln, um unseren Gästen das Seenland von seiner authentischen und schönsten Weise zu präsentieren. Das geht nur gemeinsam!

Emely Fischer

Regionalscout Flusslandschaft Spree / 
Infrastruktur

Tel.: 033631 868103
Mail: fischer@seenland-os.de 

 

Als Regionalscouts möchten wir die Vernetzung vor Ort und untereinander unterstützen und gemeinsam neue Produkte entwickeln, um unseren Gästen das Seenland von seiner authentischen und schönsten Weise zu präsentieren. Das geht nur gemeinsam!

© Seenland Oder-Spree / Florian Läufer

Constanze Mikeska

Regionalscout Schlaubetal 

Mail: marketing@dasschlaubetal.de 

 

Als Regionalscouts möchten wir die Vernetzung vor Ort und untereinander unterstützen und gemeinsam neue Produkte entwickeln, um unseren Gästen das Seenland von seiner authentischen und schönsten Weise zu präsentieren. Das geht nur gemeinsam!

© TMB Fotoarchiv / Steffen Lehmann

Dana Braun

Regionalscout Flusslandschaft Oder / 
Social Media

Tel.: 033631 868103
Mail: braun@seenland-os.de 

 

Als Regionalscouts möchten wir die Vernetzung vor Ort und untereinander unterstützen und gemeinsam neue Produkte entwickeln, um unseren Gästen das Seenland von seiner authentischen und schönsten Weise zu präsentieren. Das geht nur gemeinsam!

© Seenland Oder-Spree / Florian Läufer

Angeline Piesche

Regionalscout Oderbruch / 
Teamleitung Contentmanagement & Projekte

Mail: piesche@seenland-os.de

 

Als Regionalscouts möchten wir die Vernetzung vor Ort und untereinander unterstützen und gemeinsam neue Produkte entwickeln, um unseren Gästen das Seenland von seiner authentischen und schönsten Weise zu präsentieren. Das geht nur gemeinsam!

© KOPSCHproduction

Madeleine Zenker

Regionalscout Märkische Schweiz / 
Projektmanagement

Tel.: 033631 868101
Mail: zenker@seenland-os.de 

 

Als Regionalscouts möchten wir die Vernetzung vor Ort und untereinander unterstützen und gemeinsam neue Produkte entwickeln, um unseren Gästen das Seenland von seiner authentischen und schönsten Weise zu präsentieren. Das geht nur gemeinsam!

Madeleine Zenker

Regionalscout Berliner Umland / 
Kulturtourismus

Tel.: 033631 868101
Mail: zenker@seenland-os.de 

 

Als Regionalscouts möchten wir die Vernetzung vor Ort und untereinander unterstützen und gemeinsam neue Produkte entwickeln, um unseren Gästen das Seenland von seiner authentischen und schönsten Weise zu präsentieren. Das geht nur gemeinsam!

Aktuelle LinkedIn Beiträge

immer up-to-date