Felix Reuter "Die verflixte Klassik Teil II"

In 392 Tagen

Auf einen Blick

Felix Reuter ist Pianist, Musikkomödiant, Improvisationskünstler und Entertainer.

Er präsentiert in der Fortsetzung seines Programms nun von der Natur inspirierte Werke berühmter Komponisten mit Humor und Augenzwinkern, mit hoher Kompetenz und bezwingendem Feingefühl und deshalb umso nachhaltiger und eindrucksvoller. Felix Reuter beleuchtet Kompositionen, deren Namen eng mit Phänomenen der Natur verbunden sind. So nimmt er sich Antonio Vivaldis „Vier Jahreszeiten“ ebenso an wie Edvard Griegs „Morgenstimmung“, Bedrich Smetanas „Die Moldau“ oder Ludwig van Beethovens „Mondscheinsonate“.

Wer Felix Reuters Herangehen an die Musik kennt, weiß, wie intelligent und charmant er in seinen humorvollen Gesprächskonzerten die Tür zur klassischen Musik auch jenen öffnet, die bislang wenig Schritte in die Welt der ernsten Muse wagten. Dass dazu exzellentes pianistisches Handwerk ebenso selbstverständlich gehört wie profunde musikgeschichtliche Kenntnisse, braucht kaum eigens betont zu werden.

Termine im Überblick

Auf der Karte

Felix Reuter "Die verflixte Klassik Teil II"
Burg Storkow
Schloßstraße 6
15859 Storkow (Mark)

Tel.: +49 (0)33678-73108
E-Mail:
Webseite: www.storkow-mark.de/veranstaltungen/index.php

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.