© Seenland Oder-Spree / Florian Läufer

Sander, See 
& Saibling

Vom See bis auf den Teller

Ein Fischerabend mit Sander

Fischer Sander vom Naturgut Köllnitz, welches mitten im Naturschutzgebiet um die Groß Schauener Seenkette liegt, lädt einen zu einem einzigartigen Abend rund um das Thema Fischerei ein. 
Der Name ist hier Programm!


Was ist das Besondere? 

  • das Handwerk einer Traditionsfischerei kennenlernen
  • aktive Beteiligung am Räucherprozess
  • Drei-Gänge-Menü mit dem eigens geräuchterten Fisch als Hauptgericht
  • regionale Zutaten
  • Gärtner, Bauer, Fischer und Koch arbeiten Hand in Hand für saisonale, einzigartige Gerichte
  • das malerische Naturgut Köllnitz inmitten des Naturpark Dahme-Heideseen als Kulisse
Fischer Sander

 …ist Fischwirtschaftsmeister und nun seit mehreren Jahren Teil des Teams der Fischerei Köllnitz. Sander hat sich ganz bewusst für das Naturgut in Köllnitz entschieden, da auf dem Hof viel Wert auf Nachhaltigkeit gelegt wird. So ist es in Köllnitz ganz selbstverständlich, dass es im Restaurant einen Teller gibt, auf dem der eigene Salat vom Feld liegt, Zander aus dem See kommt und Bio Kartoffeln von nebenan sind. Sander lebt und liebt seine Berufung und auch an einem freien Tag würde er sich ein Boot schnappen, auf den See rausfahren und Angeln gehen. 

ARD Hofgeschichten mit Sander

Du willst noch mehr über die tägliche Arbeit von Fischer Sander erfahren? Dann klick mal hier und erhalte einen Einblick in die Aufgaben von Sander auf dem Naturgut Köllnitz inmitten des Naturschutzgebietes rund um die Große Schauener Seenkette.