© Gerd Nowak

Müllerhaus

Auf einen Blick

  • Straupitz
  • Gastronomie
Heute produziert die Dreifach-Windmühle in Straupitz wieder fleißig das über den Spreewald weit hinaus bekannte Leinöl – als letzte ihrer Art in Europa. Aber nicht nur eine Ölmühle befindet sich in den als Europäisches Kulturerbe geschützten Gebäuden, auch eine Sägemühle und eine Getreidemühle taten hier einst regelmäßig ihre Dienste. In diesem einmaligen historischen Ambiente befindet sich das Müllerhaus mit angeschlossener Gastronomie. Auf der kleinen Speisekarte stehen regionale Spezialitäten – teilweise mit frisch gepresstem Öl aus der Mühle.
Hier kommen die typischen Pellkartoffeln mit Quark und Leinöl ebenso auf die Tische wie Hering mit Sahnesoße oder Grützwurst mit Sauerkraut. Eierkuchen und Blechkuchen ergänzen die Auswahl um süße Speisen. Dazu gibt es erfrischende Getränke.
Im Innenraum des Müllerhauses finden 40 Personen Platz, bei schönen Wetter können über 80 Personen im Außenbereich den Blick auf das Industriedenkmal genießen. In der Sägemühle finden regelmäßig Schauvorführungen statt.

Auf der Karte

Müllerhaus
Holländer Windmühle
Laasower Straße 11a
15913 Straupitz
Deutschland

Webseite: www.windmuehle-straupitz.de

Kontakt

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.