© Anne Hensel

Wilde Klosterküche im Klosterhotel Neuzelle

Auf einen Blick

  • Neuzelle
  • Gastronomie
Kleines Dorf, großer Genuss.
Authentische Küche braucht gute Zutaten aus der Umgebung, Menschen, die damit experimentieren und Gäste, die diese Kombination wertzuschätzen wissen. Mit heimischen Produkten und immer orientiert an der Saison, präsentiert Chefkoch Manuel Bunke und Team eine raffinierte Regionalküche auf klassischer Basis. Das Restaurantdesign selbst versprüht einen Mix aus Berliner Coolness und ländlicher Idylle.

Auszeichnungen:
  • Newcomer im "Gault & Millau“ 2021
  • FF+ Der Feinschmecker
  • 3 Kochlöffel im Schlemmeratlas
  • Zwei Diamanten im VARTA Guide
  • 7 Pfannen im GUSTO-Führer

Was wird wann gekocht? 

täglich von 11.00 bis 20.00 Uhr - Flammkuchen

Donnerstag, Freitag und Samstag von 18.30 bis 22.30 Uhr - Casual Fine Dining Menü in 4 oder 6 Gängen

Freitag, Samstag, Sonntag von 11.30 bis 13.30 Uhr 
sowie Donnerstag und Sonntag von 17.00 bis 19.00 Uhr - Restaurant à la carte

Tipp:
Im Wilde Kloster Küche | Shop vor Ort gibt es feine Mitbringsel wie Kosmetik, Wein, Spirituosen und Genussmittel sowie Gutscheine. Highlight ist die hauseigene Gin-Produktion.
Vorbeikommen. Probieren. Wohlfühlen. Täglich von 11 - 20 Uhr.





 

Auf der Karte

Wilde Klosterküche im Klosterhotel Neuzelle

Bahnhofstraße 18
15898 Neuzelle
Deutschland

Webseite: www.wildeklosterkueche.de

Kontakt

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.