© Michael Anker

Internationaler   
Museumstag 2024

im Seenland Oder - Spree 

Der Internationale Museumstag findet bereits zum 47. Mal statt. 

Wir wollen diesen Tag nutzen, um dir die Vielfalt der Museen und Heimatstuben im Seenland Oder-Spree zu präsentieren.

Begib dich auf Entdeckungsreise durch die Region und du wirst erstaunliche Schätze und lebendige Traditionen finden. 

© Stefan Gräfe

  Lass dich von den Museen im Seenland Oder-Spree inspirieren und finde dein nächstes Ausflugsziel! 

unsere Highlights 

  • Kloster, Neuzelle 

    Führung & freier Eintritt im Klostermuseum mit Kreuzgang & dem himmlischen Theater mit den Passionsdarstellungen vom heiligen Grab 

    10 - 18 Uhr 

  • Museum Utopie & Alltag, Eisenhüttenstadt 

    Ein Blick hinter die Kulissen & Lesung mit Vortrag “Wende im Eis” 

    13 - 16:30 Uhr 

  • Seelower Museumstag  mit Geschichtsstation Seelow (Mark) 

    "Simonsche Anlagen am Schweizerhaus Seelow"
    Führung Simonsche Anlagen; Schatzsuche -Geschichte des Hirschebers für die ganze Familie;
    Führung Geschichtsstation Seelow (Mark)

    10 - 17 Uhr 

  • Seelower Höhen &  Geschichtsstation Seelow (Mark) 

     eine Ausstellung zum Wandel einer Region für einen Generationenzeitraum. Anhand von authentischen Ausstellungstücken und Geschichten wird die Veränderung der Oderlandregion zwischen ca. 1930 und ca. 1960 dargestellt.
    Folgende Aktionen sind geplant:
    - Führungen
    - Vorstellung der Medienstation
    - Modell Seewerk Falkenhagen
    - Augenzeugenbericht

    Weitere Kooperationspartner mit eigenen Aktionen am jeweiligen Standort sind:
    Schweizerhaus Seelow mit Führungen und Sammeltassencafe - 11.00 bis 17.00 Uhr
    Gedenkstätte/Museum Seelower Höhen - 11.00 bis 16.00 Uhr

  • Entdeckertour- Museumsrallye für Kinder, Viadrina Frankfurt (Oder) 

    Heute geht es auf gemeinsame Entdeckungstour durch das Museum Viadrina. Bei dieser Museumsrallye können verschiedene Quizfragen und Aufgaben absolviert werden. Euch erwartet ein bunter Mix aus Quiz, Aktivitäten und spielerischem Erkunden.
    Für Kinder von 8 - 11 Jahren 14- 15 Uhr 

    Museum ganztägig geöffnet 

  • Filmmuseum “Kinder von Golzow” 

    Vortrag & Lesung mit Barbara & Winfried Junge, Filmvorführung & Bildergalerie, Führung durchs Museum 

    11 - 16 Uhr 

  • private Einblicke in John Heartfields Sommerhaus, Waldsieversdorf 

    Im Sommerhaus befindet sich ein original eingerichteter Raum und zwei Ausstellungsräume, die über Leben und Werk des Begründers der politischen Fotomontage John Heartfield informieren. Waldgarten, Garage und Kinderhaus sind ebenfalls zu besichtigen.

    13 - 17 Uhr 

  • Führungsmarathon Burg Beeskow 

    Was bei Gästen der Burg Beeskow haften bleibt, ist die Gewissheit, dass dies ein guter Ort für viele ist - für Wissbegierige, Kunstbeflissene, Flanierende gleichermaßen. Drei Museen und ein Baudenkmal liegen dicht beieinander und lassen die Wahl, was für einer Spur man folgen will.
    Gratis-Führungen und ganztägig freier Eintritt:
    Kurzführung über das Burggelände, 11:30 Uhr
    Kurzführung durch das Kunstarchiv, 12:30 Uhr
    Kurzführung durch das museum oder-spree, 13:30 Uhr
    Kurzführung durch das Musikmuseum, 14:30 Uhr
    Treffpunkt: Burg-Info (Burg-Kasse) / Anmeldung: 03366 35-2727

  • Künstlernachlass: Adolf Ryszka im Gustav Seitz Museum, Müncheberg OT Trebnitz

    Kontext, Bedeutung, Verpflichtung 

    Einer der wichtigsten polnischen Bildhauer, Adolf Ryszka (1935-1995), ist mit einer Auswahl seiner Werke zu Gast im Gustav Seitz Museum. Drucke, Fotografien und Dokumente geben einen Einblick über Orte und Menschen, die den Künstler inspiriert und unterstützt haben.

    11 - 17 Uhr 

     

  • #MuseenEntdecken, Heimatverein Letschin 

    Auf Entdeckertour durch das Haus Birkenweg & Geschichte hautnah erleben. 

    14 - 17 Uhr 

Alles auf einen Blick