© Johann Müller

Heimattiergarten Fürstenwalde

Auf einen Blick

  • Fürstenwalde/Spree
Im Heimattiergarten Fürstenwalde können rund 430 Tiere in 93 Arten bestaunt werden. Beim Großteil der Tiere des Tierparks handelt es sich um europäische Arten wie Wisent, Rotwild, Damwild, Muffelwild, Füchse, Waschbären, Luchse, und Vielfraß. Aber auch einige Exoten wie zum Beispiel Bennettkängurus, Weißbüscheläffchen und Zwergotter sind zu sehen. Der Heimattiergarten besitzt u.a die größte Greifvogel- und Eulensammlung des Landes Brandenburg, darunter befinden sich mit Steppenadler, Steinadler, Seeadler und Uhu die größten Arten und mit dem Steinkauz auch die kleinste heimische Eulenart.

Für die Kinder gibt es einen Streichelzoo mit Schafen und Ziegen. Ein Café mit Spielplatz lädt zum Verweilen ein. Die Zooschule und Umweltbegegnungsstätte bietet Unterricht mit Lehrplanbezug für die Klassen 1-13 an.

Auf der Karte

Heimattiergarten Fürstenwalde

Dr.-Wilhelm-Külz-Straße 10B
15517 Fürstenwalde/Spree
Deutschland

Kontakt

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.