Jagende Fischadler

GPX

PDF

51,00 km lang
Rundweg
Radtouren
  • 51,00 km
  • Start: Bahnhofstr. 2 Bahnhof Storkow (Mark) 15859 Storkow (Mark)
  • Ziel: Bahnhofstr. 2 Bahnhof Storkow (Mark) 15859 Storkow (Mark)
Die Beobachtung eines jagenden Fischadlers gehört zu den schönsten Erlebnissen auf einer Tour durch das Seengebiet zwischen Prieros und Storkow. Im Sturzflug packt er seine Beute unter der Wasseroberfläche und erreicht dabei nicht selten Geschwindigkeiten von 80 Kilometern pro Stunde. Stolz fliegt er danach mit dem Fang zurück auf seinen Horst.

Mit etwas Glück wird dieses Schauspiel den Radausflüglern gleich mehrfach geboten, gehört doch die Region gerade um Groß Schauen zu den Naturräumen mit den höchsten Fischadlerzahlen in ganz Deutschland. Auch wenn sich die Vögel einmal nicht zeigen sollten, können die Touristen sehr authentisch von der Begegnung mit einem Adler erzählen.

Auf dem Gelände der Fischerei Köllnitz bei Storkow zeigt ein Bildschirm das Treiben in einem nicht weit entfernten Nest. Die Stiftung des 2006 verstorbenen Tierfilmers Heinz Sielmann hat eine Kamera installieren lassen. Die Bilder passen wunderbar zu den anderen Eindrücken auf Aussichtstürmen, einem Salzwanderweg oder in der Gläsernen Molkerei Münchehofe.

Start / Ziel Tourismuszentrum Heidesee OT Prieros
Länge / Dauer 51 km / 3 - 4 h 
Verlauf: Forsthaus Hammer, Hermsdorfer Mühle, Hermsdorf, Münchehofe, Groß Eichholz, Dorasee, Bugk, Wochowsee, Schaplowsee, Groß Schauen, Abstecher nach Storkow (2 km), Fischerei Köllnitz, Busch, Görsdorf, Kolberg, Gestüt Kolberg
An- und Abreise: 
  • PKW
  • Bus (bis Prieros, Dorf mit der Nummer 724)

Achtung!
Die Brücke über die Dahme an der Hermsdorf Mühle ist vorübergehend wegen massiver Bauschäden gesperrt. Daher sind hier derzeit Wanderwege und Radrouten unterbrochen. Eine Umleitungsausschilderung vor Ort wird erst installiert.
Bei Fragen bitte direkt an das Amt Schenkenländchen wenden:
  • Tel. (033766) 6890
  • www.amt-schenkenlaendchen.de 

Sehenswürdigkeiten an der Strecke
  • Prieros: Sitz der Naturparkverwaltung „Dahme-Heideseen“, Heimathaus (Heimatmuseum), Biogarten, Botanischer Garten, Gestüt, Hotel "Cellino" und Kunstraum Prieros (Fahrradhotel mit Galerie, Garten, Café direkt am DahmeRadweg)
  • Ökogemeinde Münchehofe mit Gläserner Molkerei
  • Storkow: Besucherinformationszentrum auf der Burg mit Dauerausstellung „Mensch und Natur - eine Zeitreise“
  • Fischerei Köllnitz: interaktive Ausstellung im Sielmann Forum
  • Kolberg: Kräuter- und Naturhof

Karten / Literatur
  • Publikation "Radeln & Rasten" - Tourentipps Dahme-Spreewald, Hrsg: Tourismusverband Dahme-Seen e.V. 5,90 Euro
  • Radwander- und Wanderkarte "Naturpark Dahme-Heideseen", 1:35.000, Dr. Barthel Verlag, ISBN 978-3-89591-092-0, 6,90 Euro

Gut zu wissen

Beste Jahreszeit

geeignet
wetterabhängig

    In der Nähe

    Anfahrt
    Jagende Fischadler
    Bahnhofstr. 2
    15859 Storkow (Mark)