Friedrich-Wilhelm-Kanal

Beschreibung

Der Friedrich-Wilhelm-Kanal mit ursprünglich 14 Schleusen und 8 Brücken war die erste Verbindung zwischen Oder und Spree und über 200 Jahre der wichtigste Handelsweg zwischen Wroclaw (Breslau) und Hamburg. Nach der Zerstörung der Schleusen am Ende des 2. Weltkrieges entwickelte sich eine einzigartige Naturidylle, die zu Spaziergängen und Radtouren auf dem an seinem Ufer entlang führenden Radweg einlädt. Der Friedrich-Wilhelm-Kanal gehört zu den ältesten Binnenwasserstraßen Deutschlands und steht unter Denkmalschutz. Heute wird von ihm besonders das Bild des Ortes Groß Lindow geprägt. Bei einer Treidelkahnfahrt kann man die artenreiche Tier- und Pflanzenwelt entlang des Kanals entdecken.

Karte & Anreise

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.