Müggelspree (Brettscher Graben bis Neu Mönchswinkel) (Angelsee)

Beschreibung

Zwischen Erkner und Neu Mönchwinkel fließt ein Teil der Spree. Dieser Abschnitt ist insgesamt ungefähr 5 Hektar groß. Die tiefste Stelle befindet sich bei vier Metern. In diesem Bereich der Spree können vor allem Hecht und Wels gefangen werden. Bewirtschaftet wird er von der Fischerei Löcknitz.

  • Fischarten: Wels, Hecht
  • Größe: 5,5 ha, Tiefe: 4 m
  • Pächter / Betreiber: Fischerei Löcknitz/Peter Meng
  • Angelkartenverkauf:
    • Big Fish Angelshop, Friedrichstraße 50, 15537 Erkner
    • Müllers Angelmarkt, Alt Kaulsdorf 18, 12621 Berlin

Karte & Anreise

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.