Theodor-Fontane-Radweg

Alte, liebreizende Grafschaften mit ihren Schlössern, Klöstern und Kirchen liegen, so wie sie Fontane beschrieben hat, am Wegesrand. Manchmal glaubt man, die Zeit sei einfach stehen geblieben. Ein anderes Mal hat sich die Neuzeit behauptet und ihre Spuren behutsam in den märkischen Sand gesetzt.

  Aufstieg   Abstieg   Länge   Dauer
685 m 685 m 220 km 18 h

Alte, liebreizende Grafschaften mit ihren Schlössern, Klöstern und Kirchen liegen, so wie sie Fontane beschrieben hat, am Wegesrand. Manchmal glaubt man, die Zeit sei einfach stehen geblieben. Ein anderes Mal hat sich die Neuzeit behauptet und ihre Spuren behutsam in den märkischen Sand gesetzt.

Folgen Sie Fontane auf alten Wegen durch die ebenso erholsame, wie malerische Mark Brandenburg. Erfahren Sie ganz nebenher Neues, Schönes und Spannendes von Brandenburgs Dichterkönig, der die Oder liebte wie keinen zweiten Fluss in Deutschland. Man kann das verstehen, wenn man anhält und einfach den Blick schweifen lässt - auf den Fluss, sein Vorland und die sich anschließende Ebene.

Hinweis:
Aus technischen Gründen sehen Sie in der Karte nur den Hauptverlauf der Tour. Hier können Sie den kompletten Verlauf inkl. der Nebenstrecken als GPX-Datei herunterladen (z.B. für GPS-Geräte).

Karte & Anreise

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein