Der Schwarze Abt - ein Mythos?

1 Tag 7 Attraktionen Beste Jahreszeit: Ganzjährig

1268 wurde in Neuzelle von den Zisterzienser Mönchen der Grundstein für das Kloster gelegt und 1589 unter Abt Andreas mit dem Bierbrauen begonnen. Erkunden Sie mit uns das Geheimnis und das Vermächtnis des Schwarzen Abtes. Knarrende Stufen, verwinkelte Ecken, der frische Duft nach Malz und das Rattern der alten Malzmühle lassen im Brauhaus die Vergangenheit aufleben. Die moderne  Abfüllhalle lässt keine Wünsche offen und so erfüllen wir das Vermächtnis der traditionellen Braukunst und der innovativen Produktentwicklung. Eine Vesper wie zu Mönchszeiten mit Treberbrot, Schmalz und Schwarzbier sorgt für gute Laune und vielleicht treffen Sie den Schwarzen Abt – wer weiß…

Das müssen Sie gesehen haben

Klosterladen in der Klosterbrauerei Neuzelle
Hofladen/Direktvermarkter

Neuzelle

Neuzeller Kloster-Bräu - Jedes Bier ein Original Im Klosterladen gibt es natürlich alle Bierspezialitäten der klösterlichen Braukunst. Aber auch andere reizvolle Produkte können im urigen Altgemäu...

Details

zusätzliche Hinweise

Anreise

Mit PKW: A 12 , B 112 nach Neuzelle (Ortskern)
Mit der Bahn: RE 1 bis Frankfurt (Oder), Umstieg in RE 11 und bis Bahnhof Neuzelle (ca. 10 Min. Fußweg)

Öffnungs- bzw. Saisonzeiten

Brauereiführung
Mai-Oktober täglich 13 Uhr
November-April auf Anfrage
Gruppen ab 10 Personen nur nach Voranmeldung (auch andere Zeiten möglich)

Preis

Führung – 3,50 Euro/Person
Führung mit kleiner Verkostung – 5 Euro/Person
Führung mit großer Verkostung – 8 Euro/Person

Besondere Empfehlung

Klosterbrauerei im Internet – bestellen Sie die Bierspezialitäten versandkostenfrei unter www.klosterbrauerei.com

Das Bier "Schwarzer Abt" ist bereits für 1,98€ (0,5l) erhältlich.

Tipp

Genießen Sie die handwerklich gebrauten Spezialitäten im urigen Bräustübchen, den berühmt-berüchtigten Schwarzen Abt, unsere Produktneuheit Ginger Bier, Apfel-Bier oder Anti-Aging-Bier – bei 40 Bierspezialitäten kommt jeder auf seine Kosten.

weitere Informationen