ALMA und das Genie

In 30 Tagen

Auf einen Blick

Musical von und mit Tom van Hasselt und Nini Stadlmann

Sie hatte sie alle. Alle Künste und deren Alpha-Männer: Musik (Mahler, Zemlinsky), Malerei (Klimt, Kokoschka), Literatur (Hauptmann, Werfel), Architektur (Gropius). Wer als kreativer Mitteleuropäer vor hundert Jahren etwas zu sagen hatte, bei dem zuhause hatte sie das sagen: Alma Mahler-Werfel, die Frau mit den nachhallenden Nachnamen und den spitz machenden Spitznamen: Ob als Genie-Groupie, Hochkulturschlampe oder Göttin der Begabten – sie lässt noch heute keinen kalt. Sie macht alle heiß.
50 Jahre nach ihrem Tod schreibt Tom van Hasselt das erste Alma-Musical über die Muse Alma. Und indem er alle männlichen Rollen gleich selbst übernimmt, hofft er mindestens einmal von ihr geküsst zu werden und dadurch endlich auch zu den größten Genies des Abendlandes zu gehören. Genialer Plan, doch spielt Alma da mit? Sicher ist nur: Nini Stadlmann spielt Alma und wird alles geben, damit die Männer ihr zu Füßen liegen ...

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

ALMA und das Genie
Uckermärkische Bühnen Schwedt - Kleiner Saal
Berliner Straße 46/48
16303 Schwedt

Tel.: +49 (0)3332/538 111
Fax: +49 (0)3332/538 119
E-Mail:
Webseite: www.theater-schwedt.de

Ansprechperson

Besucherservice
Berliner Straße 46/48
16303 Schwedt

Tel.: +49 (0)3332/538 111
Fax: +49 (0)3332/538 119
E-Mail:
Webseite: www.theater-schwedt.de

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.