Anne-Marie die Schönheit

Auf einen Blick

  • Neuhardenberg
Anne-Marie die Schönheit, das neue Stück von Yasmina Reza, ist ganz gegen ihre Gewohnheit, ein Monolog. Doch auch mit diesem ebenso berührenden wie komischen Text zeigt sich die Erfolgsautorin Yasmina Reza in Bestform und spielt wieder ihre große Stärke aus: kluge, fast mitleidlose Beobachtung, gepaart mit Empathie und einem zärtlichen Blick für Sehnsüchte und Unvollkommenheiten ihrer Figuren.
Die Schauspielerin Anne-Marie blickt auf ihr Leben zurück: aufgewachsen in einer Arbeiterfamilie in der französischen Provinz, ihr Schauspielerinnendasein an einem Pariser Vorstadttheater, ihre langweilige Ehe und peinlichen Liebhaber.
Der Clou von Anne-Marie die Schönheit ist die Besetzung der Titelfigur mit einem Mann, „aus Gründen der Distanz und Allgemeingültigkeit“, wie die Autorin vermerkt. In der deutschen Erstaufführung des Hamburgers Peter Carp wird Anne-Marie vom Schweizer Ausnahmeschauspieler Robert Hunger-Bühler gespielt.
Eine Veranstaltung der Stiftung Schloss Neuhardenberg.

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

Anne-Marie die Schönheit
Schloss Neuhardenberg, Foyer Großer Saal
Schinkelplatz
15320 Neuhardenberg

Tel.: +49 (0)33476 / 600-750
Fax: +49 (0)33476 / 600-800
E-Mail:
Webseite: www.schlossneuhardenberg.de

Kontakt

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.