Donnerstagsgespräch

In 92 Tagen

Auf einen Blick

Seit 1957 war Gisela Steineckert in der DDR freischaffend tätig: Kulturredakteurin bei dem Satire-Magazin Eulenspiegel. Mitglied des Bezirksvorstandes Berlin des Schriftstellerverbandes der DDR und begann mit der Arbeit in der Singebewegung. Mitglied des Komitees für Unterhaltungskunst in der DDR, dessen Präsidentin sie von 1984 bis 1989 war. Als Gremienmitglied des Zentralen Lektorats beim Staatlichen Komitee für Rundfunk der DDR hatte sie Zensur-Einfluss auf Pop- und Rocktexte. 1987 erschien das Lied Als ich fortging der Band Karussell, dessen Text von ihr stammt. Seit 1990 ist sie ehrenamtliche Vorsitzende des Demokratischen Frauenbundes e.V.
Im Donnerstagsgespräch unterhält sich Wolfgang Seppelt mit Gisela Steineckert.

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

Donnerstagsgespräch
Rathaus Stadt Erkner
Friedrichstraße 6 - 8
15537 Erkner

Tel.: +49 (0)3362 7950

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.