Gombrowicz und Norwid mit deutscher Fresse. Über die neuesten Übersetzungen von „Ferdydurke“ und „Quidam“ (PL)

Auf einen Blick

  • Słubice
Die Bibliothek des Collegium Polonicum und das Karl Dedecius Archiv laden am Dienstag, dem 8. November 2022, um 14:45 Uhr in den Lesesaal der Bibliothek ein, zu einem Treffen mit Prof. Dr. Rolf Fieguth, einem hervorragenden Kenner und Übersetzer polnischer Literatur.
Prof. Fieguth stellt seine neuesten Übersetzungen vor: „Ferdydurke“ von Witold Gombrowicz und „Quidam“ von Cyprian Kamil Norwid. Er spricht über die Kunst der Übertragung polnischer Literatur ins Deutsche und über die Bedeutung polnischer Literatur und Kultur in den deutschsprachigen Ländern.

Veranstaltungssprache: Polnisch

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

Gombrowicz und Norwid mit deutscher Fresse. Über die neuesten Übersetzungen von „Ferdydurke“ und „Quidam“ (PL)
Biblioteka Collegium Polonicum w Słubicach
Kościuszki 1
69-100 Słubice

Kontakt

Dr. Agnieszka Brockmann
ul. Kościuszki 1
69-100 Słubice

Tel.: +48 61 829 6752

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.