Große Krippenausstellung im Kloster

Auf einen Blick

  • Mühlberg/Elbe
Was sich so alles hinter den dicken Klostermauern verbirgt? Man weiß es nur dann, wenn man mal dahinter geschaut hat!

Hinter den Mauern des ehemaligen Refektoriums des Klosters stehen beeindruckende Schätze. Eine wunderbare Ausstellung von Weihnachtskrippen aus der ganzen Welt!

Wer das Refektorium im Lichterglanz betritt, kann selbst mitten im Sommer „Weihnachten“ erleben erführen, spüren und erfahren. In einem Raum auf ca. 60mtr. Länge sind auf Tischen, in Schränken und Vitrinen ca. 700 Krippen aufgestellt und gestaltet. Die meisten Krippen stammen aus dem Erbe von Pfarrer Rudolf Hempel, der viele Jahre Pfarrer in Hohenmölsen war. Nach seinem Tod gingen diese Krippen in den Besitz von P. Alois über, der gemeinsam mit seinen engagierten und selbstlosen Helfern diese herrliche Ambiente geschaffen hat. Auch von ihm selber sind einige Krippen dabei.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

An den Wochenenden in der Adventszeit ist die Krippenausstellung geöffnet.

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

Große Krippenausstellung im Kloster
Kloster Marienstern
Güldenstern 1
04931 Mühlberg/Elbe

Tel.: +49 (0)35342 879270

Ansprechperson

Pater Alois
Klosterstraße
04931 Mühlberg

Tel.: +49 (0)35342 879270
E-Mail:
Webseite: www.kloster-marienstern.de

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.